Drachenmädchen

Drachenmädchen

DE · 2012 · Laufzeit 94 Minuten · FSK 6 · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.3
Kritiker
5 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
85 Bewertungen
5 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Inigo Westmeier

In dem Dokumentationsdrama Drachenmädchen beschäftigt sich Regisseur Inigo Westmeier mit dem Schicksal dreier Mädchen, die in Chinas größter Kung Fu Schule ausgebildet werden.

In der Zentralchinesischen Provinz Henan liegt die Kampfschule Shaolin Tagou. Mehr als 26.000 Schüler lernen dort Kung kämpfen und damit ist Tagou die größte private Kampfschule Chinas. Unter der strengen Aufsicht ihrer Lehrer trainieren die Kinder und Jugendlichen fernab ihrer Heimatdörfer. Die meisten stammen aus ärmlichen Verhältnissen und kämpfen für ihre Zukunft als angesehene Kung Fu Meister. Xin Chenxi ist erst 9 Jahre alt, verhält sich jedoch sehr erwachsen. Sie trainiert mit den anderen Mädchen von früh bis spät, in den wenigen freien Minuten zeigen sie sich stolz ihre Narben und Kampfwunden. Chen Xi (15) ist von ihrem Leben in der Schule nicht so begeistert, viel lieber würde sie frei sein, reisen und die Welt erkunden. Huang Luolan (17) hielt den strengen Umgang in der Schule ebenfalls nicht aus und flüchtete zurück zu ihrem Vater nach Shanghai.

Hintergrund & Infos zu Drachenmädchen
Mit den Recherchen für Drachenmädchen fing Inigo Westmeier bereits 2009 an, dabei lernte er bereits Chen Xi und Xin Chenxi kennen. Vom Leben der beiden Mädchen beeindruckt, setzte er sein Projekt so schnell wie möglich in die Tat um. Für die Massenszenen auf
dem Appellplatz und einige andere Einstellungen wurde extra ein 12-Meter-Kran aus dem
1000 km entfernten Shanghai in die Schule gebracht. (LB)

  • Drachenmädchen - Bild
  • Drachenmädchen - Bild
  • Drachenmädchen - Bild
  • Drachenmädchen - Bild

Mehr Bilder (15) und Videos (1) zu Drachenmädchen


Cast & Crew zu Drachenmädchen

Drehbuch
Filmdetails Drachenmädchen
Genre
Dokumentarfilm
Ort
Republik China
Handlung
Ausbildung, Hartes Training, Kampfkunst, Kung Fu, Meister, Mädchen, Narbe, Schüler, Strenge, Stress, Training
Verleiher
Polyband/24 Bilder
Produktionsfirma
Arte , Bayerischer Rundfunk , GAP Films Production , Heimatfilm

5 Kritiken & 5 Kommentare zu Drachenmädchen