Originaltitel:
Tigmi n Igren
House in the Fields ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2016 von Tala Hadid.

Tala Hadid beschäftigt sich für ihre Dokumentation House in the Fields mit einer seit mehreren Jahren existierenden Berber-Gemeinde im tiefsten Gebirge Marokkos. 

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu House in the Fields

Handlung von House in the Fields
Im Südwesten des Hohen Atlas in Marokko lebt eine Berber-Gemeinde, die in diesem Land eine tausendjährige Geschichte hinter sich hat. Tala Hadid liefert mit House in the Fields ein Porträt über das Dorf und seine Einwohner ab, die sich trotz der Fortschritte und Entwicklungen des Landes seit mehreren hundert Jahren nicht verändert haben. Das Leben der Berber ist vor allem durch die Beziehung von Mensch und Natur geprägt und ist der Schlüssel zu einem weitreichenden Erbe, bestehend aus Sprache und Kultur. Hadid widmet sich unter anderem zwei jungen Schwestern. Die eine muss ihre Schullaufbahn aufgeben, um sich auf ihre Hochzeit vorzubereiten, während die andere davon träumt, Richterin zu werden.

Hintergrund & Infos zu House in the Fields
House in the FIelds (OT: Tigmi n Igren) von Tala Hadid feierte seine Weltpremiere auf der 67. Berlinale in der Sektion Forum. (LM)


Schaue jetzt House in the Fields

House in the Fields ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn House in the Fields verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu House in the Fields

0.0 / 10
Bisher hat noch kein Nutzer diesen Film bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
0
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Regisseur/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Komponist/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

3 Trailer, Videos & 3 Bilder zu House in the Fields