Originaltitel:
Terrore nello spazio / AT: Schrecken im Weltall
Planet der Vampire ist ein Science Fiction-Film aus dem Jahr 1965 von Mario Bava mit Barry Sullivan, Norma Bengell und Ángel Aranda.

Mario Bavas Planet der Vampire konfrontiert die Besatzung eines Raumschiffes nach einer Notlandung mit feindseeligen Aliens. Planet der Vampire gilt als Inspiration für Ridley Scotts Alien

Komplette Handlung und Informationen zu Planet der Vampire

Zwei Raumschiffe – die “Galliot” und die “Argos” – landen auf ein Notsignal hin auf einem nebelüberfluteten Planeten. Unmittelbar nach der Landung ergreift eine merkwürdige fremde Macht von den Mitgliedern der “Argos”-Crew Besitz und nur der Besonnenheit des Kommandanten ist es zu verdanken, dass es nicht zu einer Katastrophe kommt. Als sich die Astronauten auf die Suche nach der “Galliot” machen, entdecken sie zu ihrem Entsetzen nur noch Leichen in dem Raumschiff. Die Crew hat sich, so scheint es, in einem schieren Wahnsinnsanfall gegenseitig umgebracht. Die Dinge eskalieren: Zwei der tot geglaubten “Galliot”-Besatzungsmitglieder tauchen scheinbar quicklebendig wieder auf. Am nächsten Tag entdeckt das Team ein verlassenes Raumschiff – und vor dessem Eingang ein riesiges Skelett.

Schaue jetzt Planet der Vampire

Planet der Vampire ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Planet der Vampire verfügbar wird.

Cast
Crew
Regisseur/in

6 Videos & 14 Bilder zu Planet der Vampire

PLANET DER VAMPIRE (1965) - Trailer
Abspielen
1965 Planet of the vampires - Trailer
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Planet der Vampire

6.3 / 10
115 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
83
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
12
Nutzer haben
kommentiert
5.
Platz
4.
Platz
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung