Wenn ich es oft genug sage, wird es wahr.

Je me tue à le dire / AT: Death by Death

BE/FR · 2016 · Laufzeit 90 Minuten · FSK 12 · Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
1 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
7 Bewertungen
1 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Xavier Seron, mit Jean-Jacques Rausin und Myriam Boyer

Die französische Komödie Wenn ich es oft genug sage, wird es wahr. erzählt von der Beziehung eines Hypochonders zu seiner kranken Mutter.

Handlung von Wenn ich es oft genug sage, wird es wahr.
Michel Peneud (Jean-Jacques Rausin) weiß, dass er sterben wird, nur noch nicht wann, oder woran. Genau genommen ist Michel auch gar nicht wirklich krank, sondern ein ausgemachter Hypochonder.

Seit seine Mutter (Myriam Boyer) krank ist und er weiß, dass ihr Tod bevorsteht, denkt Michel viel über das Sterben nach. Er will nicht so enden wie sie. Dabei ist es mit ihr noch gar nicht zu Ende. Noch genießt sie das Leben mit ihren Katzen, ihrem in Strömen fließenden Sekt und ihrem heißgeliebten Sohn. Doch durch das (manchmal schon aufdringlich) enge Verhältnis zwischen Mutter und Sohn fallen Michel immer mehr Parallelen zwischen ihm und Mama Monique auf: Auch er altert unaufhaltsam, beginnt Haare zu verlieren und entdeckt darüber hinaus einen verstörenden Knoten in seiner Brust. Kann es sein, dass die Symptome auf dieselbe Krebserkrankung hindeuten, unter der auch seine Mutter leidet? (ES)

  • 90
  • Wenn ich es oft genug sage, wird es wahr. mit Jean-Jacques Rausin - Bild
  • Wenn ich es oft genug sage, wird es wahr. mit Jean-Jacques Rausin - Bild
  • Wenn ich es oft genug sage, wird es wahr. mit Myriam Boyer und Jean-Jacques Rausin - Bild
  • Wenn ich es oft genug sage, wird es wahr. mit Serge Riaboukine und Jean-Jacques Rausin - Bild

Mehr Bilder (21) und Videos (2) zu Wenn ich es oft genug sage, wird es wahr.


Cast & Crew zu Wenn ich es oft genug sage, wird es wahr.

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Wenn ich es oft genug sage, wird es wahr.
Genre
Komödie
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart
Ort
Frankreich
Handlung
Angst, Angst vor dem Tod, Arzt, Arzt-Patient-Beziehung, Dominante Mutter, Einbildung, Hypochonder, Irrtum, Katze, Krankheit, Krebs, Krebstod, Mutter, Mutter-Sohn-Beziehung, Mutterliebe, Muttersöhnchen, Sekt, Sohn, Sterben und Tod, Sterblichkeit, Tod, Todkrank, Vorgetäuschte Krankheit, Ähnlichkeit
Stimmung
Eigenwillig, Gutgelaunt, Witzig
Schlagwort
Schwarz Weiß
Verleiher
Film Kino Text
Produktionsfirma
3B Productions , Centre du Cinéma et de l'Audiovisuel de la Fédération Wallonie-Bruxelles , Centre national de la Cinématographie , Investisseurs Tax Shelter , Kaplan Film , Le Tax Shelter du Gouvernement Fédéral de Belgique , Novak Production , Région Bretagne , Tobina Film , VOO

1 Kritiken & 1 Kommentare zu Wenn ich es oft genug sage, wird es wahr.