Zack Snyder macht sich in witzigem Video über DC-Meilenstein lustig – und zeigt altem Arbeitgeber den Mittelfinger

28.05.2021 - 09:15 UhrVor 21 Tagen aktualisiert
0
0
Zack Snyder’s Justice League - Trailer (Deutsch)
2:30
Zack Snyder's Justice LeagueAbspielen
© Warner Bros.
Zack Snyder's Justice League
Für Stephen Colberts Late Show hat sich Zack Snyder von seiner witzigsten Seite gezeigt. Die Inszenierung der Sendung greift Snyders Hang zum Exzess herrlich unterhaltsam auf.

Im Vergleich zum Marvel Cinematic Universe (MCU) zeichnet sich das DC-Filmuniversum vor allem durch den viel düstereren, ernsten Ton aus. Dazu beigetragen hat auch Regisseur Zack Snyder, der mit Man of Steel einen unverkennbaren Stil in das Franchise gebracht hat. Höhepunkt ist wohl der Snyder-Cut von Justice League, der den episch ausufernden Exzess des Regisseurs vier Stunden lang zelebriert.

Wer denkt, dass Snyder abseits von seinen Filmsets auch ein bierernster, knallharter Typ ist, der sich am liebsten in Zeitlupe durch den Alltag bewegt, hat sich aber getäuscht. Für ein sehr witziges Segment in einer aktuellen Folge von The Late Show with Stephen Colbert hat sich der Filmemacher herrlich selbst auf die Schippe genommen.

Im Snyder-Cut von Stephen Colberts Late Show eskaliert alles

Bei dem Gag aus seiner Sendung kündigt Colbert stolz an, dass es einen besonderen Snyder-Cut der Late Show des Regisseurs geben wird. Dazu gehört auch, dass Snyder das Studio durch ein CGI-Studio ersetzt, das per Green Screen exakt gleich aussieht und nur schlappe 80 Millionen Dollar mehr kostet.

Hier könnt ihr euch die witzige Snyder Cut-Parodie anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Zum Snyder-Cut von Colberts Sendung gehört auch eine besonders grimmige Begrüßung, für die sich der Moderator in einen der rachehungrigen Berserker aus den Filmen des Regisseurs versetzen soll. Die körperliche Statur von Colbert ist dem Regisseur von Muskelberg-Filmen wie 300 natürlich auch nicht gut genug. Erstaunlicherweise verliert der Moderator bei seinem harten Training aber sogar noch an Muskelmasse.

Natürlich dürfen die epischen Zeitlupen auch beim Snyder-Cut der Late Show nicht fehlen. Um Colberts Monolog aufzubessern, kommt dem Regisseur auch direkt eine praktische Idee: Er wirft währenddessen einfach ein Messer auf ihn.

Zu den absurden Highlights der Snyder-Cut-Parodie zählen außerdem noch die Verwandlung von Musiker Jon Batiste in einen Zombie á la Army of the Dead und ein Interview-Segment in Snyders apokalyptischer Justice League-Kulisse mit dem Joker.

The Late Show with Stephen Colbert

Am Ende des Snyder-Cuts von Stephen Colberts Late Show, der epische 16 Stunden und 45 Minuten lang sowie der Start eines Snyder-Late-Show-Universums mit Spin-offs und Vergnügungsparks werden soll, gibt es noch einen genüsslichen Seitenhieb. Mit dem Ausruf "Suck it Warner Bros.!" von Colbert und Snyder bekommt das Studio, das dem Regisseur für seine DC-Vision viele Steine in den Weg gelegt hat, noch ordentlich Schelte.

Da viele Fans den Ausruf schon begeistert unter dem Video kommentieren oder in den sozialen Netzwerken teilen, formt sich hier nach #ReleaseTheSnyderCut ja vielleicht schon die nächste große Hashtag-Bewegung.

Podcast für DC-Fans: Wie gut ist der Snyder-Cut von Justice League?

Die Justice League erstrahlt im neuen Gewand im sogenannten Snyder-Cut. Jahrelang bemühten sich Fans um die originale Schnittfassung des DC-Blockbusters von Zack Snyder. Jetzt streamt Zack Snyder's Justice League in Deutschland.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In dieser Folge von Streamgestöber beantworten Jenny, Matthias und ich die Frage, ob sich der 4-stündige Film lohnt. Wie viele Änderungen gibt es, was hat es mit dem seltsamen Bildformat auf sich und bereichert der umstrittene Epilog den Superheldenfilm? All das und mehr erfahrt ihr im Podcast.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Wie findet ihr die witzige Late Show-Parodie mit Zack Snyder?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News