Community

Arrowverse-Crossover: Neue Bilder mit Batman und dem Smallville-Superman

20.11.2019 - 17:20 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
1
2
Arrow, Flash, Supergirl, Legends of Tomorrow, Black Lightning
© The CW
Arrow, Flash, Supergirl, Legends of Tomorrow, Black Lightning
Das Arrowverse-Crossover Crisis on Infinite Earths rückt immer näher. Jetzt können wir erstmals den alten Batman sowie Tom Welling als Smallville-Superman wiedersehen.

Es wird das wohl größte Superhelden-Crossover im TV: Mit Crisis on Infinite Earths schickt der amerikanische TV-Sender The CW die Helden seines Arrowverse in eine der bekanntesten Comic-Storylines von DC. Für das Aufeinandertreffen der Superhelden hat sich der Sender nicht lumpen lassen.

So kommen Arrow, The Flash, Supergirl, Legends of Tomorrow, Black Lightning und Batwoman zusammen. Aber nicht nur das: Auch Smallville wird sein Mini-Comeback bekommen. Wie Comic Book  berichtet, wurde nun ein erstes Bild von Tom Welling als Clark Kent veröffentlicht.

So sieht Tom Welling im Arrovwerse-Crossover aus

In wenigen Wochen startet das Crossover-Event in den USA. Mit dabei werden zahlreiche Gaststars sein, die wir bereits früher in DC-Serien gesehen haben. Besonders aufregend gestaltet sich die Rückkehr von Tom Welling und Erica Durance aus Smallville. Die beiden stoßen in ihren alten Rollen als Clark Kent und Lois Lane zum Arrovwerse.

Tom Welling als Clark Kent

Nun gibt es ein erstes Bild von Welling, der nach acht Jahren wieder in seine alte Rolle schlüpft. Dabei ist Clark Kent augenscheinlich immer noch großer Fan von Holzfällerhemden. Umso überraschter dürfte er sein, wenn mit Tyler Hoechlin und Brandon Routh gleich zwei andere Supermans zu ihm stoßen.

Daneben wissen wir, dass auch Batman einen Auftritt in Crisis of Infinite Earths haben wird. Dabei ist der alternde Bruce Wayne die perfekte Rolle für Kevin Conroy. In der animierten Batman-Serie sowie vielen weiteren Filmen und Videospielen leiht dieser dem dunklen Ritter seit 27 Jahren seine Stimme.

Kevin Conroy als Bruce Wayne

Wie Coming Soon  berichtet, veröffentlichte The CW von Conroy ebenfalls ein erstes Szenenbild. Das vielleicht aufregendste am neuen Crossover ist aber, dass wir immer noch nicht wissen, wie viele weitere Gaststars auftreten werden. Die neuesten Teaser zum Crossover verraten noch nicht allzu viel.

Sicher ist eins: Für DC- und Arrowverse-Fans wird Crisis on Infinite Earths ein Fest werden. Los geht es in den USA am 8. Dezember 2019.

Wie findet ihr das erste Bild von Tom Elling im Arrowverse?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News