Blue Crush - Serien-Version des Surfer-Films von 2002 nimmt Gestalt an

Blue Crush (2002)
© United International Pictures
Blue Crush (2002)

Vor einem knappen Jahr haben wir davon berichtet, dass eine Serie basierend auf dem Surfer-Film Blue Crush in der Entwicklung steckt. In dem Film spielte Kate Bosworth die Hauptrolle der Nachwuchs-Surferin Anne Marie, die an einem Surf-Wettbewerb teilnehmen will, um den Sprung in den Profi-Sport zu schaffen. Ursprünglich sollte Lizzy Weiss, die Regisseurin und Drehbuchautorin des Original-Films, auch das Skript zur Serie schreiben. Davon ist in der neuen Meldung von The Wrap nicht mehr die Rede.

Über die genaue Handlung der Serie ist noch nicht viel bekannt. Allerdings übernimmt sie Elemente des Films. Im Mittelpunkt steht eine Surferin aus Hawaii, die ihre Karriere und die Surfer-Community nach einem tragischen Unfall wieder anschieben will. In Blue Crush von 2002 vernachlässigte die Protagonistin ihre Profikarriere nachdem sie bei einem Surf-Unfall beinahe gestorben wäre.

Das Drehbuch zur Serie stammt von Hannah Schneider (Reign). Brian Grazer und Francie Calfo, die auch Empire produzierten, sind ebenfalls an als Produzenten an Bord. Ob NBC die Serie wirklich drehen und ausstrahlen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sicher. Ein Serien-Reboot von Eiskalte Engel war ebenfalls lange Zeit in der Entwicklung, bis sich NBC dagegen entschied.

Was haltet ihr von einer Serie zu Blue Crush?

moviepilot Team
maximahls Juliane Görsch
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Blue Crush - Serien-Version des Surfer-Films von 2002 nimmt Gestalt an