Thor gibt Gas

Chris Hemsworth im ersten Trailer für Rush

©

Die Rivalität der beiden Formel 1-Größen Niki Lauda und James Hunt ist legendär. Das Rennfahrer-Drama Rush – Alles für den Sieg von Ron Howard schickt sich an, die Dramatik auf die Leinwand zu übertragen. Thor-Darsteller Chris Hemsworth spielt den Briten Hunt, Daniel Brühl den Österreicher Niki Lauda, der trotz schwerer Verletzungen seine Karriere fortsetzte. Wir haben den ersten Trailer für Rush.

Mehr: Michael Mann jagt Thor durch den Cyberspace

James Hunt (Chris Hemsworth) ist für sein ausschweifendes Leben bekannt, wohingegen Niki Lauda (Daniel Brühl) der Stratege im Formel 1-Zirkus ist. Doch beide eint das Ziel: der Sieg der Weltmeisterschaft. Bei dem Rennen auf dem berüchtigten Nürburgring kommt es 1976 auf regennasser Fahrbahn zum schicksalshaften Crash Laudas, bei dem er schwere Brandverletzungen davonträgt. Hunt gewinnt nach einem Neustart und macht wichtige Punkte gut. Doch mit schier übermenschlicher Anstrengung kehrt Lauda bereits sechs Wochen später zurück. In Fuji kommt es – wieder bei Regen – zum finalen Duell zwischen den beiden Kontrahenten.

Neben Chris Hemsworth und Daniel Brühl spielen in Rush auch Olivia Wilde, Natalie Dormer und Alexandra Maria Lara. Die Koproduktion zwischen USA, Deutschland und Großbritannien basiert auf einem Drehbuch von Peter Morgan (Die Queen). Vielleicht erwartet uns also eine Art Frost/Nixon im Rennfahrerzirkus. Der Starttermin im Herbst könnte auf eine Kampagne in der Oscar-Saison hindeuten. In Deutschland läuft Rush am 17. Oktober an.

moviepilot Team
the gaffer Jenny Jecke
folgen
du folgst
entfolgen
"It's true we had a gentleman's agreement, but unfortunately, I am no gentleman."

Deine Meinung zum Artikel Chris Hemsworth im ersten Trailer für Rush