Die Queen

The Queen

GB · 2006 · Laufzeit 104 Minuten · FSK 6 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.2
Kritiker
54 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.8
Community
2619 Bewertungen
57 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Stephen Frears, mit Helen Mirren und Michael Sheen

Die Queen zeigt das Verhalten der königlichen Familie zur und nach der Zeit von Prinzessin Dianas Tod.

Handlung von Die Queen
Im Jahr 1997 kann Tony Blair (Michael Sheen) durch einen Sieg der Labour Party bei den Unterhauswahlen den Kampf um den Posten des Premierministers für sich entscheiden. Als er das erste Mal auf die Queen (Helen Mirren) trifft, ist er im Umgang mit adeligen Gepflogenheiten noch ungeübt und muss sich von der Queen selbst belehren lassen. Doch wenig später soll Tony Blair selbst der königlichen Familie aus einer Misere helfen.

Am Morgen eines Augusttages wird das britische Königshaus vom Tod Prinzessin Dianas unterrichtet. Diana war die Frau von Prinz Charles (Alex Jennings), dem Sohn der Queen und der voraussichtliche Thronfolger. Darüber hinaus war Diana im gesamten Land sehr beliebt, was aus ihrem Leben in der Öffentlichkeit und ihrer Arbeit in gemeinnützigen Einrichtungen resultierte. Nicht zuletzt wurde Diana regelmäßig als Königin der Herzen betitelt.

Obwohl ganz England um die verstorbene Prinzessin trauert, hält sich die königliche Familie eher zurück. Queen Elisabeth ist sich unsicher, wie sie mit ihrem Tod umgehen soll – und lehnt es ab, öffentlich zu trauern oder Stellung zu beziehen. Je länger dieser Zustand anhält, desto ungeduldiger und missmutiger wird das Volk. Tony Blair, der zwischen Volk und Krone steht, versucht die Queen zu beraten und ihre Handlungen überdenken zu lassen.

Hintergrund & Infos zu Die Queen
Helen Mirren, die die titelgebende Queen im Film von Regisseur Stephen Frears verkörpert, hat sich intensiv auf ihre Rolle vorbereitet. Mehrere Monate studierte sie englische Literatur und schaute sich Videos über die echte Elisabeth II. an. Sie schaffte es so gut, die Rolle zu verkörpern, dass Crewmitglieder am Set reflexartig eine aufrechte Haltung einnahmen und ihre Hände hinter dem Rücken falteten, wenn Mirren den Raum betrat.

Um den Unterschied zwischen dem Leben der Adeligen und dem des normalen Volks zu verdeutlichen, wurden die Szenen, in denen die königliche Familie zu sehen war, auf 35-mm-Film und die der normalen Leute auf 16-mm-Film gedreht.

Für ihre Darstellung erhielt Helen Mirren 2007 den Oscar als beste Hauptdarstellerin. Ferner wurde der Film in den Kategorien Bester Film, Beste Regie, Bestes Original-Drehbuch, Beste Filmmusik und Beste Kostüme nominiert. (CL)

  • 90
  • Die Queen - Bild
  • Die Queen mit Michael Sheen - Bild
  • Die Queen - Bild
  • Die Queen - Bild

Mehr Bilder (9) und Videos (2) zu Die Queen


Cast & Crew zu Die Queen

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Die Queen
Genre
Drama, Biopic, Familiendrama, Politdrama
Zeit
1997, Gegenwart, Nacht
Ort
England, Flugzeug, Großbritannien, London, Paris, Schloss, Westminster Abbey
Handlung
Anerkennung, Auto, Autopanne, Autounfall, Bestattung, Betrogener Ehemann, Blume, Britische Königsfamilie, Buckingham Palace, Ehefrau, Ehemann, Ehemann-Ehefrau-Beziehung, Etiquette, Familie, Fernsehen, Fernsehmoderator, Fernsehteam, Fluss, High Society, Interview, Jagd, Jeep, Kinder, Konversation, Krise, Königin, Königin Elisabeth II, Lady Diana Spencer, Landsitz, Moderne Gesellschaft, Monarchie, Mutter, Nachrichtensendung, Oscar-Verleihung, Paparazzi, Politik, Premierminister, Presse, Pressekonferenz, Prinz, Prinz Charles, Prinzessin, Rückkehr, Scheidung, Schlagzeile, Schwiegermutter, Sensationspresse, Sterben und Tod, Talkshow, Thronfolger, Trauer, Trauerfeier, Unfall, Unterstützung, Verlust der Mutter, Wahlsieger, Zeitung, Zurückgezogenheit, Öffentlichkeit
Stimmung
Berührend, Geistreich
Schlagwort
Oscar Gewinner, Oscar Gewinner 2007
Verleiher
Concorde Filmverleih GmbH
Produktionsfirma
Pathé Pictures International , Scott Rudin Productions

8 Kritiken & 54 Kommentare zu Die Queen

6cde5ac4c4424de78640aa799ea474d8