Community

Chris Pratts neuer Comic-Film Cowboy Ninja Viking findet Regisseurin

01.02.2018 - 15:00 Uhr
0
1
Chris Pratt in Guardians of the Galaxy Vol. 2
© Marvel
Chris Pratt in Guardians of the Galaxy Vol. 2
Michelle MacLaren inszenierte schon Folgen von Breaking Bad und Game of Thrones. Nun ist sie als Regisseurin der Graphic Novel-Adaption Cowboy Ninja Viking an Bord.

Lange schien Cowboy Ninja Viking nicht von der Stelle zu kommen, nun aber geht es mit dem Projekt endlich voran. Bei dem Film handelt es sich um die schon länger geplante Adaption der gleichnamigen Graphic Novel von A.J. Lieberman und Riley Rossmo, die mit Chris Pratt zwar bereits seit 2014 einen namhaften Hauptdarsteller vorweisen kann, aber dennoch lange nach einem Regisseur suchte. Nachdem unter anderem das John Wick-Duo Duo David Leitch und Chad Stahelski für den Posten im Gespräch war, besteht laut einem Bericht des Hollywood Reporter  jetzt endlich Gewissheit: Die im Serienbereich erfahrene Michelle MacLaren wird das ambitionierte Leinwand-Spektakel inszenieren.

Cowboy Ninja Viking handelt von einem Ausbildungsprogramm der U.S.-Army, welches aus Menschen mit multiplen Persönlichkeitsstörungen sogenannte Triplets werden lässt - exquisite Agenten, die im Kampf auf gleich drei verschiedene Personas zurückgreifen können. Der von Chris Pratt verkörperte Titelheld ist zugleich Cowboy, Ninja und Wikinger. Er muss nach einer Sabotage einschreiten, die die anderen Triplets zu Auftragskillern werden lässt.

Cowboy Ninja Viking

Hinter der Kamera stand Michelle MacLaren schon bei Game of Thrones, Breaking Bad, Better Call Saul, The Walking Dead, Westworld sowie The Deuce - nun übernimmt die renommierte Regisseurin erstmals Verantwortung an einem Filmset. Ursprünglich war sie im Gespräch, Wonder Woman zu inszenieren, doch aufgrund kreativer Differenzen mit Warner wurde daraus nichts.

Eine erste Drehbuchfassung zu Cowboy Ninja Viking stammt von den Deadpool-Autoren Paul Wernick und Rhett Reese, zwischenzeitlich allerdings hat Craig Mazin (Hangover 2) eine neue Version eingereicht. Kinostart der Comicverfilmung ist nach aktuellem Stand am 27. Juni 2019.

Ist Michelle McLaren eurer Meinung nach die richtige Wahl für den Regieposten bei Cowboy Viking Ninja?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News