Der erste Trailer zum Breaking Bad-Film: Netflix-Start steht fest

Breaking Bad
© AMC/ Netflix
Breaking Bad
Moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Glaubt, dass Netflix sich irgendwann noch durchsetzen wird und schreibt deshalb hauptsächlich über VOD und Streaming. Schöner als Sport sind nur Filme darüber.

6 Jahre nach dem Ende der Serie geht Breaking Bad mit einem Film weiter. Das kleine Gangster-Universum von Albuquerque breitet sich aus, mit Better Call Saul läuft bereits eine Spin-off-Serie. Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Serienschöpfer Vince Gilligan den Film früher als erwartet fertiggestellt hat.

In der vergangenen Nacht veröffentlichte Netflix dann den ersten Trailer (oben im Player), verbreitete ein erstes Poster und gab den Start und den Titel des Films bekannt.

Dann startet der Breaking Bad-Film bei Netflix

  • am 11.10.2019

Der Titel und das erste Poster zu Breaking Bad

Das zeigt der erste Trailer zu A Breaking Bad Movie

Das einzige Gesicht, das wir im Teaser sehen, ist das von Skinny Pete (Charles Baker), ein Jesse Pinkman-Buddy. Aaron Pauls Charakter steht im Zentrum des Film und ist auch zentraler Gegenstand des Verhörs, in dem Skinny Pete ausgequetscht wird.

Im Film geht es also um die Fahndung der DEA von Albuquerque nach Jesse Pinkman, der sich nach dem Finale von Breaking Bad auf der Flucht befindet. Skinny Pete schwört in seiner Aussage die Treue zu seinem Freund. Er habe gehört, wie Jesse von der White Supremacist Gang behandelt wurde und wird ihn nicht verraten, selbst wenn er etwas wüsste.

Tritt Walter White im Film auf?

Höchstens in einer Rückblende, wie Bryan Cranston selber bereits anmerkte. Der Film spielt nach den Ereignissen der letzten Episoden, Walter White ist also mausetot.

Es könnte sein! Ich könnte in einer Rückblende sein oder einer Vorausblende. Ich bin immer noch tot, Walter White, ich weiß nicht, was alles passieren könnte

Wie viel Zeit genau vergangen ist, darüber klärt uns auch der Trailer nicht auf. Skinny Pete sind die ins Land gezogenen Jahre deutlich anzusehen, die Altersspuren könnten aber mit seinem Meth-Konsum gerechtfertigt werden.

Freut ihr euch auf den Breaking Bad-Film?

Moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Glaubt, dass Netflix sich irgendwann noch durchsetzen wird und schreibt deshalb hauptsächlich über VOD und Streaming. Schöner als Sport sind nur Filme darüber.
Deine Meinung zum Artikel Der erste Trailer zum Breaking Bad-Film: Netflix-Start steht fest
Efe836664844475d983789cdb80e5175