Der Schwarm 2.0: In der ARD-Mediathek startet heute eine riesige Thriller-Serie mit Heino Ferch und Sci-Fi-Star Ingrid Bolsø Berdal

01.12.2023 - 09:00 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
Ingrid Bolsø Berdal in Die Saat
ARD Degeto/Odeon Fiction/NRK / Thomas Frank
Ingrid Bolsø Berdal in Die Saat
0
0
In der ARD-Mediathek könnt ihr ab heute eine neue Event-Serie mit Star-Besetzung sehen. Die Saat erinnert in vielen Teilen an Der Schwarm. Wir erklären, worum genau es geht.

Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD und ZDF versuchen, mit Netflix und Disney+ mitzuhalten und zeigen immer häufiger eigene Event-Serien. Das prominenteste Beispiel stammt vom ZDF, das dieses Jahr mit Der Schwarm die teuerste deutsche Serie veröffentlichte.

Am 1. Dezember 2023 veröffentlicht die ARD einen ähnlich gearteten Thriller zunächst in der Mediathek: Die Saat - Tödliche Macht ist zwar kein Sci-Fi, überschneidet sich aber auf vielen Gebieten mit der Frank Schätzing-Adaption. Heino Ferch untersucht hier ebenfalls ein länderumspannendes Mysterium mit ökologischer Grundierung – wie in Der Scharm geht es in Die Saat um Umweltthemen. Zudem ist die Produktion international angehaucht.

Verschwörung in Norwegen: Darum geht es in Die Saat

Der Neffe des Polizeiausbilders Max Grosz (Heino Ferch) recherchiert in der norwegischen Inselgruppe Spitzbergen. Victor (Jonathan Berlin) übertritt dabei die Grenzen des Gesetzes und hat sich in tödliche Schwierigkeiten gebracht.

Der investigative Journalist verschwindet spurlos und Max reist in die Region nach Norwegen. Dort liegt der Svalbard Global Seed Vault, ein Saatgutspeicher, der als Sicherheitslager für katastrophale Zeiten gedacht ist. Victor war offenbar einem Geheimnis im Zusammenhang mit dem Speicher auf der Spur. Max tut sich schließlich mit seiner spitzbergischen Kollegin Thea Koren (Ingrid Bolsø Berdal) zusammen. Das Duo verstrickt sich in den Intrigen der Agrarwelt und erweckt damit selber Aufmerksamkeit.

Die Besetzung von Die Saat ist hochwertig. Mit Ingrid Bolsø Berdal steht dem renommierten deutschen Darsteller Heino Ferch einer der bekanntesten norwegischen Schauspielerinnen zur Seite. Ihr kennt Berdal unter anderem aus der aufwendigen Sci-Fi-Serie Westworld und dem Horror-Film Cold Prey - Eiskalter Tod.

Zum Thema:

Wie viele Folgen Die Saat gibt es und wann laufen sie in Mediathek und TV?

Am 1. Dezember kommt Die Saat komplett mit allen 6 Folgen in die ARD-Mediathek. Am 9. Dezember folgt die reguläre TV-Ausstrahlung: Ab 20:15 Uhr laufen 4 Folgen in der ARD. Die restlichen 2 Folgen kommen am Sonntag darauf ab 21.45 Uhr.

Mehr Thriller: Die 15 besten Serienstarts im Dezember bei Netflix, Disney+ und Co.

Ihr braucht noch mehr frische Streaming-Tipps? Die aufregendsten Serien im Dezember, die bei Netflix, Amazon Prime Video, Disney+ und Co. starten, stellen wir euch in der Monats-Übersicht vor:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Unter den 15 Streaming-Highlights der Serien findet ihr in der Adventszeit reichlich Fantasy, wie das heiß erwartete Remake Percy Jackson, aber auch eine The Walking Dead-Rückkehr und das Netflix-Spin-off Berlin zur gefeierten Serie Haus des Geldes.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News