Die unheimliche erste Szene von Stanger Things Staffel 5 ist bekannt und wirft eine große Frage auf: Wem gehört diese Kinderstimme?

07.11.2023 - 20:15 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
Stranger ThingsNetflix
0
0
Die Stranger Things-Macher haben auf Twitter die erste Szene der 5. Staffel verraten. Der Auftakt des Finales der Netflix-Serie wird extrem düster und unheimlich. Eine große Frage bleibt jedoch ungeklärt.

Seit Monaten warten wir auf ein neues Lebenszeichen von Stranger Things Staffel 5. Wie wird die Geschichte von Eleven und Co. enden? Bis das Finale der Sci-Fi-Horror-Serie bei Netflix erscheint, müssen wir uns noch einige Zeit gedulden. Die kreativen Köpfe hinter dem Projekt gewähren trotzdem einen Einblick in ihre Arbeit.

Kalter Wind, ächzende Bäume und eine Kinderstimme: So beginnt Stranger Things Staffel 5 bei Netflix

Auf Twitter hat der offizielle Account des Autor:innen-Teams um Matt und Ross Duffer die erste Szene der 5. Staffel enthüllt. Drei Zeilen aus dem Drehbuch bekommen wir zu Gesicht. Die verraten zwar noch nicht allzu viel, wecken aber definitiv unsere Neugier. Und eine Sache ist sicher: Stranger Things bleibt auch in der 5. Staffel extrem unheimlich.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Aber der Reihe nach: Was genau haben wir hier vor uns? Die 5. Staffel von Stranger Things beginnt in Dunkelheit. Wir wissen nicht, wo wir uns befinden. Das Geräusch von kaltem Wind löst direkt Unbehagen aus, während ächzende Bäume zu vernehmen sind. Ein dunkler Wald? Ein Albtraum? Moment, was ist das?

Die Stimme eines Kindes! Sie singt ein uns bekanntes Lied. Doch wem gehört sie? Mit diesem Cliffhanger endet der Auszug aus der Eröffnungssequenz von Stranger Things Staffel 5. Auf Twitter spekulieren die Fans bereits fleißig über die Identität des Kindes. Die bisher gängigste Theorie: Es ist der junge Will Byers.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Die 5. Staffel von Stranger Things könnte mit einer Art Flashback beginnen, der uns zurück zum Ursprung der Geschichte führt und erzählt, was Will im Upside Down erlebt hat. Bisher hat die Serie die traumatisierenden Ereignisse nur angerissen, aber nicht ausformuliert. Es würde sehr viel Sinn ergeben, zum Auftakt des Finales zur ersten Begegnung mit den finsteren Mächten im Jenseits zurückzukehren.

Wann startet Stranger Things Staffel 5 bei Netflix?

Ein konkretes Startdatum steht noch nicht fest. Die Dreharbeiten zu Staffel 5 haben noch nicht angefangen. Die Serie braucht sehr viel Vorbereitungszeit und ist zudem in einen Doppelstreik geraten. Von Anfang Mai bis Ende September 2023 streikten die Drehbuchautor:innen in Hollywood. Seit Juli 2023 streiken die Schauspieler:innen. Das Stranger Things-Finale dürfte somit frühestens 2025 eintreffen.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt Stranger Things

Kommentare

Aktuelle News