Diese 3 Fan-Theorien sind selbst für Supernatural zu verrückt

Supernatural
© The CW
Supernatural

Achtung, potentielle Spoiler für alles vergangenen Supernatural-Staffeln: Seit fast 14 Jahren warten wir jetzt schon jeden Herbst gespannt auf die neue Staffel von Supernatural. Wir haben gelacht, geweint und uns über so manchen Twist oder Gastauftritt bekannter Darsteller gewundert. Geliebte Charaktere kamen und gingen, kamen wieder und gingen wieder ... und kamen dann meistens nochmal zurück. Inzwischen ist es Kanon, dass alles möglich ist. Umso mehr Ansporn für Fans, die abgedrehtesten Theorien zum Supernatural-Universum aufzustellen. Screen Rant hat sich gerade durch Reddit gewühlt, um die besten davon zu finden. Aber einige davon sind dann selbst für Supernatural zu verrückt.

Supernatural-Theorie 1: John Winchester war eigentlich von Michael besessen

Die Supernatural-Community scheint sich nach wie vor verzweifelt an die Hoffnung zu klammern, dass John Winchester (Jeffrey Dean Morgan) eigentlich doch ein toller Typ war. So schlussfolgert Reddit-User wesleysays, dass John vermutlich, weil er den Erzengel vorher schon einmal in seinen Körper gelassen hatte, auch später von Michael besessen war. Dieser Theorie nach erzog Michael in Johns Körper Sam und Dean von Anfang an dazu, die perfekten Gefäße für ihn und Luzifer zu werden. Das erkläre auch, warum sich John zum Winchester-Halbbruder Adam so anders verhielt als zu seinen anderen Söhnen. Wir bleiben da lieber skeptisch, denn seien wir ehrlich: John Winchester rückwirkend alle Schuld an seiner fragwürdigen Erziehung abzunehmen macht seinen Charakter doch ganz schön langweilig.


Supernatural-Theorie 2: Dean ist eigentlich Gott

Diese Theorie von Redditor LudovicoSpecs dreht sich primär um die ersten fünf Staffeln, in denen noch die durchgeplante Vision von Supernatural-Schöpfer und Autor Eric Kripke verfolgt wurde. Angeblich ist Dean Winchester hier der leibhaftige Gott, hat es aber vergessen. Einer der angeführten Beweise ist, dass Chuck (als Prophet) ja das Evangelium der Winchesters schreibt. Also eine Art Neues Testament, in dem Dean Gott bzw. den Vater, Sam Jesus bzw. den Sohn und Cas den heiligen Geist repräsentiert. Und Deans stets betonte Priorität von freiem Willen für alle sei eine Manifestation davon, dass Gott dem Menschen einen freien Willen gegeben hat und ihm die Erde überließ. Obwohl diese (unglaublich lange und zugegeben recht sorgfältig überlegte) Theorie ja fast schon so durchgeknallt ist, dass sie stimmen könnte, müssen wir doch widersprechen. Erstens ist Chuck einfach zu cool und zweitens wissen wir, dass Dean keine Inkarnation von Gott ist, sondern von Braveheart.

via GIPHY

Supernatural-Theorie 3: Die Winchesters sind seit Jahren tot

Die Theorie von FTWinchester klingt sogar logisch: Sam und Dean sind am Ende der 5. Staffel tatsächlich beide gestorben, keine unerwartete Rettung, keine Rückkehr aus dem Käfig. Stattdessen sind die Winchesters in ihrem gemeinsamen Himmel und weil für sie das Jagen die einzig wahre Beschäftigung ist, besteht ihr Paradies daraus, immer mächtigere Gegner zur Strecke zu bringen. Aber wenn wir genauer darüber nachdenken, würde das ja bedeuten, dass Figuren wie Charlie (Felicia Day) nie wirklich existiert haben und Gabriel (Richard Speight Jr.) nie zurückkehren wird. Und dass wir seit neun Staffeln zwei Toten zusehen.

via GIPHY

Gut, diese Enthüllung könnte ein passables Serienfinale abgeben. Aber eigentlich hoffen wir, dass die Macher dafür etwas weniger Klischeehaftes in Planung haben. Denn eine "es war alles nur ein Traum"-Lösung wäre mehr als unbefriedigend. Die Fans sind aufgrund einiger Änderungen in Staffel 14 gerade ohnehin auf dem Kriegspfad, da sollten die Autoren um diese billige Lösung einen möglichst weiten Bogen machen.

Wir gehen einfach einmal davon aus, dass Sam und Dean quicklebendig sind und euch mit der 13. Staffel den grauen Dezember versüßen. Die könnt ihr derzeit auf Sky Ticket streamen.

Was ist eure liebste abgefahrene Supernatural-Theorie?

moviepilot Team
pleasant28 Sophia Rosenberger
folgen
du folgst
entfolgen
"I'd be lost without my blogger." Ich blogge zwar nicht für Sherlock, aber immer gerne für euch ;)
Deine Meinung zum Artikel Diese 3 Fan-Theorien sind selbst für Supernatural zu verrückt
Ca658c706c744219b9411442148cd38d