Ellen Page landet Rolle in Netflix' Comic-Serie The Umbrella Academy

10.11.2017 - 10:15 Uhr
1
2
Ellen Page in The East (2013)
© 20th Century Fox
Ellen Page in The East (2013)
Die aus Juno und der X-Men-Reihe bekannte Ellen Page wird in Netflix' Comic-Serie Umbrella Academy um eine dysfunktionale Superhelden-Familie zu sehen sein.

Ellen Page übernimmt eine Rolle in Netflix' The Umbrella Academy, berichtet The Hollywood Reporter . Die auf dem gleichnamigen Comic von Gerard Way basierende, von Universal produzierte Serien-Adaption handelt von einer dysfunktionalen, aus Superhelden bestehenden Familie. Deren sich voneinander entfremdete Mitglieder The Monocle, Spaceboy, The Kraken, The Rumor, The Séance, Number Five, The Horror und The White Violin nehmen sich dem mysteriösen Tod ihres Vaters an.

Nach Angaben des Berichtes schlüpft Ellen Page in die Rolle der sanftmütigen und unsicheren Vanya, die als schwarzes Schaf der Familie gilt. Als einziges der von Reginald Hargreeves aka The Monocle adoptierten Kinder besitzt sie keine übernatürlichen Fähigkeiten. Produzent und Autor Steve Blackman (Fargo) wacht als Showrunner über die zehnteilige Netflix-Serie. Hinter dem Drehbuch der Pilotfolge von The Umbrella Academy steht Jeremy Slater, der für den Streaming-Dienst zuletzt am Skript der Manga-Verfilmung Death Note mitwerkelte.

Größere Bekanntheit erlangte Ellen Page 2007 mit der Hauptrolle in der Coming of Age-Tragikomödie Juno, für die sie eine Oscar-Nominierung als beste Hauptdarstellerin erhielt. Danach stand sie u.a. für Christopher Nolan in Inception sowie Woody Allen in To Rome with Love vor der Kamera. In der X-Men-Reihe war sie zweimal als Kitty Pride/Shadowcat zu sehen. Ein konkreter Starttermin für The Umbrella Academy steht indes noch aus. Bisher ist lediglich bekannt, dass die Serie irgendwann 2018 an den Start gehen soll.

Werdet ihr euch The Umbrella Academy mit Ellen Page ansehen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News