Game of Thrones in Deutschland: Neuer Sky-Vertrag so gut wie perfekt

Game of Thrones mit Peter Dinklage, Emilia Clarke und Jacob Anderson
© HBO
Game of Thrones mit Peter Dinklage, Emilia Clarke und Jacob Anderson

Game of Thrones wird in den USA über Warners Streaming-Dienst HBO vertrieben, in Deutschland und dem Rest Europas ist die Fantasy-Serie hingegen bei Sky zu Hause. Dies ermöglicht ein Vertrag aus 2015, der noch das Jahr 2020 abdecken wird. Nun steht die Vereinbarung unmittelbar vor einer Verlängerung, wie der Hollywood Reporter berichtet.

Der neue Sky-Vertrag garantiert die volle Game of Thrones-Dröhnung

Der neue Vertrag soll allerdings nicht nur sicherstellen, dass die 8 Staffeln der Mutterserie europaweit bei Sky Atlantic verbleiben - auch potentielle kommende Serien aus dem Game of Thrones-Universum soll die Abmachung umfassen.

Noch bis vor Kurzem fiel darunter das Spin-off von Jane Goldman über die Anfänge der Weißen Wanderer, zu dem im vergangenen Sommer sogar schon eine Pilotfolge abgedreht wurde. Nun aber hat HBO das Prequel abgesagt und dafür einem anderen Ableger zu Game of Thrones den Vorrang angeräumt: House of the Dragon soll ganz im Zeichen der Targaryens stehen.

Daneben sind theoretisch weitere Spin-offs rund um Game of Thrones möglich, wobei es HBO jedoch langsam angehen lässt. Offenbar will der Programmanbieter zunächst abwarten, wie die erste Serie nach Game of Thrones ankommt und nicht voreilig mit zu vielen Projekten voranpreschen. Eine echte Fortsetzung zum Original wurde beispielsweise schon ausgeschlossen.

Hier könnt ihr Staffel 1 - 7 von Game of Thrones sehen:
  • Die ersten sieben Staffeln von Game of Thrones könnt ihr euch derzeit via Sky Ticket ansehen.

Game of Thrones: Was bedeutet der Sky-Deal für HBO Max?

In den USA will Warner der Konkurrenz - allen voran natürlich Netflix - 2020 mit seinem neuen Dienst HBO Max den Kampf ansagen. Der neue Vertrag mit Sky deutet indes darauf hin, dass HBO Max zumindest in naher Zukunft nicht in Europa etabliert wird, denn gäbe es entsprechende Pläne, würde Warner wohl nicht weiterhin mit Sky kooperieren.

HBO als Streaming-Alternative in Europa bleibt damit vorerst Zukunftsmusik. Allerdings deckt Sky hierzulande alle großen HBO-Hits mit ab. Im Angebot befindet sich demnach nicht nur Game of Thrones, sondern auch der schillernde Rest von Westworld bis Watchmen.

Neu im Moviepilot-Podcast: Die besten Streaming-Tipps zu Halloween

Andrea, Jenny & Max knöpfen sich in der 2. Folge unseres Moviepilot-Podcasts Streamgestöber die Horrorware auf Netflix vor. Von Das Spiel über Bird Box bis Eli haben wir uns alles angeguckt und fragen: Gibt es gute Netflix-Horrorfilme?

Sky behält in Deutschland wohl die Rechte an Game of Thrones - wie steht ihr dazu?

Moviepilot Team
Jenny von T Jennifer Ullrich
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteurin bei Moviepilot. Mag Arthouse-Filme, HBO-Shows, Stanley Kubrick und Cersei Lannister.
Deine Meinung zum Artikel Game of Thrones in Deutschland: Neuer Sky-Vertrag so gut wie perfekt
088f1b19a6324a66af4667c03126facf