Community

Game of Thrones: Sophie Turner verrät Sansas Schicksal nach der 8. Staffel

13.08.2019 - 18:00 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
12
0
Game Of Thrones
© HBO
Game Of Thrones
Zu Ende ist es mit Game of Thrones. Doch Schauspielerinnen wie Sophie Turner haben eine klare Vorstellung davon, wie es mit ihren Figuren weitergehen wird.

Achtung, es folgen Spoiler zur 8. Staffel von Game of Thrones: Acht Jahre lang spielte Sophie Turner die junge Sansa Stark aus Winterfell, die es ganze 60 Episoden lang schaffte, am Leben zu bleiben.

Nun ist Game of Thrones mit der 8. Staffel zwar vorbei, doch selbstverständlich hat die Schauspielerin eine genaue Vorstellung davon, wie es mit ihrer Figur darüberhinaus weitergehen könnte. Der Los Angeles Times  verriet die 23-Jährige nun, wie sie sich die Zukunft von Sansa, die in der letzten Episode zur Königin des Nordens gekrönt wird, vorstellt:

Keine Kriege, keine Kämpfe. Ich sehe sie herrschen, bis sie sehr alt ist. Für mich wird sie nicht heiraten oder Kinder haben. Ich denke, es wird eine demokratische Art des Königreichs. Sie wird in einem sehr hohen Alter sterben, sehr glücklich.

Turner begann Sansa mit zarten 13 Jahren zu verkörpern. Sie studierte ihre Figur in dieser Zeit, lebte in ihr und wurde eins mit ihr. Daher kennt sie Sansa gut und kann relativ realistisch einschätzen, wie die Zukunft der Königin aussehen könnte.

Game of Thrones-Finale: Sansa will die Macht nicht

Sansa Stark

Die 23-jährige Schauspielerin spricht im Interview mit der Los Angeles Times aber nicht nur darüber, welch Schicksal Sansa nach der 8. Staffel von Game of Thrones erwarten könnte, sondern auch, warum sie die richtige Person für den Posten der Königin des Nordens ist:

Die Tatsache, dass sie diese Macht nicht will, spricht auch für sie. Sie sorgt sich nur um den Norden.

Nachdem Sansas Bruder Bran Stark (Isaac Hempstead-Wright) zum neuen König von Westeroes ernannt wird, fordert seine Schwester nämlich die Unabhängigkeit des Nordens ein.

Sophies Turners Zukunft

Nachdem die letzte Klappe für Game of Thrones gefallen ist, widmet sich Sophie Turner derzeit Filmen. 2019 war sie als Jean Grey aka Phoenix in X-Men: Dark Phoenix in den Kinos zu sehen.

Sophie Turner in Dark Phoenix

Demnächst soll Turner im Drama Heavy, über ein drogenabhängiges Paar in New York, und im Thriller Broken Soldier, über einen leidenden Veteran, zu sehen sein. Noch gibt es allerdings keine Filmstarts für die Werke.

Was haltet ihr von Sophies Turners Version über die Zukunft von Sansa Stark? Welches Schicksal seht ihr für die Figur?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News