Nach Avengers 4: Nächster MCU-Film The Eternals schnappt sich Game of Thrones-Star

Avengers 4: Endgame
© Disney
Avengers 4: Endgame

Marvels Phase 3 fand ihr Finale in Avengers 4: Endgame, und ab jetzt wird das Marvel Cinematic Universe einem Wandel unterzogen: Mehr Diversität, neue Helden und noch größere Ambitionen. Aushängeschild dieser Umbrüche ist unter anderem das weniger bekannte Epos der The Eternals. Nach einer möglichen Verfplichtung Angelina Jolies scheint nun deren Leinwandpartner gefunden: Game of Thrones-Star Richard Madden.

Game of Thrones trifft auf Marvel und aus Robb Stark wird Ikaris

Wie Variety berichtet, wird derzeit über die Verpflichtung Richard Maddens für die Rolle des Ikaris verhandelt. Die Meldung ist äußerst kurz, mit dem Vermerk, Marvel habe noch keinen Kommentar zur Besetzung der Eternals abgegeben. Wie bei Angelina Jolie und Kumail Nanjiani ist damit also noch nichts von offizieller Seite aus bestätigt.

Wie auch Angelina Jolie würde Madden damit spontan das Mäuse-Franchise wechseln. Den meisten ist er zwar als Robb Stark, dem König des Nordens, aus Game of Thrones bekannt. Doch ist er außerdem Teil des neuen Live Action-Universums von Disney. Während Jolie als Maleficent Dornröschen das Leben schwer machte, schlüpfte Madden in Disneys neuem Cinderella-Film in die Rolle des Prince Charming. Nun soll er seine doppelt königliche Vergangenheit hinter sich lassen und zum kosmischen Helden werden.

Das wissen wir sonst noch über Marvels The Eternals

Insgesamt ist noch immer relativ wenig über die Handlung und die Figuren von The Eternals bekannt. Marvel-Chef Kevin Feige versprach uns ein überwältigendes Epos. Im Gegensatz zu den bisherigen MCU-Filmen werden wir bei den Eternals direkt mit dem gesamten Team einsteigen.

Ansonsten haben wir eine Handvoll Eckdaten zum womöglichen größten kommenden MCU-Film:

  • Chloé Zhao (The Rider) wird den Film inszenieren.
  • Angelina Jolie und Kumail Nanjiani sollen neben Richard Madden mit dabei sein.
  • Die Liebesgeschichte zwischen Ikaris (Richard Madden) und Sersi (vermutlich Angelina Jolie) soll eine wichtige Rolle spielen.
  • Die zwei wichtigen Gegenspieler im Film werden die Eternals und deren Schwesterrasse, die Deviants, sein.
  • Die Handlung könnte zehntausende von Jahren umspannen und The Eternals damit zu einer unglaublich ambitionierten Erzählung machen.

Schon nächstes Jahr könnte uns The Eternals im Kino erwarten, wobei er nach aktuellem Stand der einzige MCU-Film wäre, der 2020 erscheint.

Seid ihr gespannt auf Marvels The Eternals?

Moviepilot Team
pleasant28 Sophia Rosenberger
folgen
du folgst
entfolgen
"I'd be lost without my blogger." Ich blogge zwar nicht für Sherlock, aber immer gerne für euch ;)
Deine Meinung zum Artikel Nach Avengers 4: Nächster MCU-Film The Eternals schnappt sich Game of Thrones-Star
154a7da5a0494d6f9006417f9423140e