Beliebt

Guardians of the Galaxy 3 stellt jetzt schon Weltrekord auf: Das hat noch kein Marvel-Film geschafft

05.04.2022 - 14:42 Uhr
1
1
© Disney
Guardians of the Galaxy Vol. 3
Guardians of the Galaxy hat ein Jahr vor Kinostart einen Weltrekord gebrochen. Das liegt an seinen vielen abgefahrenen Figuren.

Marvel-Fans warten sehnsüchtig auf Guardians of the Galaxy 3. Der MCU-Kracher steht noch über ein Jahr vor Kinostart, hat aber schon einen Weltrekord gebrochen, wie Regisseur James Gunn selbst berichtet. Es geht um Masken. Tonnen davon.

Den Guardians of the Galaxy 3-Rekord hat noch kein Marvel-Film geschafft

Gunn enthüllte auf Twitter:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Unsere Maskenbildner von Legacy Effects haben soeben mitgeteilt, dass Guardians of the Galaxy 3 gestern offiziell den Weltrekord für 'die meisten Make-up-Anwendungen in einer einzigen Produktion' gebrochen hat (und damit The Grinch übertrifft). Herzlichen Glückwunsch, Leute! Danke, dass ihr die praktischen Effekte am Leben erhaltet!

Um was es sich bei den "Make-Up-Anwendungen" handelt, verrät er natürlich nicht. Da die Guardians auch in Teil 3 auf Weltraum-Trip gehen, scheinen diverse Aliens mit bizarren Gesichtsformen keine unwahrscheinliche Option. Gunn ist durch Filme wie Slither - Voll auf den Schleim gegangen für seine Liebe zu aufwendiger Maskenbildnerei bekannt.

Wann kommt der Marvel-Kracher Guardians of the Galaxy 3 ins Kino?

Welche skurrilen Kreaturen besonders zum Rekord beigetragen haben, werden Fans leider erst in einer Weile herausfinden: Der MCU-Blockbuster kommt am 3. Mai 2023 in die deutschen Kinos.

Moon Knight-Podcast: So gut ist die neue Marvel-Serie wirklich

Das Marvel Cinematic Universe hat einen neuen (Anti-)Helden. Wir diskutieren im Moviepilot-Podcast Streamgestöber über die ersten Folgen der düsteren Disney+ Serie Moon Knight.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Im Podcast widmen wir uns der Frage: Macht Moon Knight wirklich alles anders als die anderen MCU-Serien? Oder lohnt sich die düstere Charakterstudie mit Oscar Isaac nur für eingefleischte Marvel-Fans?

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was haltet ihr vom Guardians 3-Weltrekord?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News