Beim Action-Meilenstein Heat hat einer der besten Superhelden-Filme geklaut

27.07.2022 - 16:05 UhrVor 17 Tagen aktualisiert
2
1
© Warner
Heat
Das Meisterwerk Heat von Michael Mann muss jeder Actionfan kennen. Auch der Superhelden-Kracher The Dark Knight hat sich hier kräftig bedient.

Christopher Nolan eröffnet seinen gefeierten Superhelden-Blockbuster The Dark Knight mit einem Knall. Die spektakuläre Bankraub-Szene des Jokers und seiner Gang, von der am Ende nur der psychopathische Batman-Bösewicht am Leben bleibt, ist zum Einstieg ein echter Adrenalinschub.

Für diesen Auftakt hat sich Nolan von einem älteren Werk inspirieren lassen, das The Dark Knight sogar in den Schatten stellt: Das Actionthriller-Meisterwerk Heat von Michael Mann. Bei Amazon Prime könnt ihr mit einem Abo gerade den Film streamen *, der eine der mitreißendsten Actionszenen aller Zeiten entfesselt.

Darum geht es in Michael Manns Heat

In der Geschichte des Films spielt Robert De Niro den raffinierten Verbrecher Neil McCauley, der in Los Angeles mit seinen durchdachten Plänen immer davonkommt. Um ihn endlich zu schnappen, haftet sich der von Verbrechen besessene Cop Vincent Hanna (Al Pacino) an seine Fersen. Als McCauley einen letzten großen Coup plant, sieht Hanna seine Chance gekommen und will den Gangster überwältigen.

Schaut hier den deutschen Trailer zu Heat!

Heat - Trailer (Deutsch)
Abspielen

Action für die Ewigkeit: In Heat entbrennt eine atemberaubende Straßenschlacht

Mit den beiden Schauspielgiganten Robert De Niro und Al Pacino hat Michael Mann einen der besten Actionfilme aller Zeiten geschaffen. Das Katz- und Mausspiel zwischen Cop und Verbrecher wird vom Regisseur meisterhaft in Szene gesetzt und bietet nicht nur Spannung und überragende Action, sondern auch großartig gezeichnete Charaktere.

Heat ist eine melancholische Großstadtballade, die Los Angeles in ein Gefängnis aus eisblauen Bildern verwandelt. Darin sind die Hauptfiguren in ihren eigenen Berufungen und Obsessionen gefangen, obwohl sie sich gar nicht so sehr voneinander unterscheiden.

Einer der Höhepunkte des Films ist die Szene zwischen De Niro und Pacino, in der sich die Figuren der beiden in einem Diner verabreden. Während sie sich schnell öffnen, gemeinsame Parallelen entdecken, über ihre Träume philosophieren und sich fast schon eine Freundschaft entwickelt, stellen sie gleichzeitig fest, dass einer den anderen in Zukunft töten muss. Ein unvergesslicher Moment brillanter Schauspielkunst.

Heat

Genauso unvergesslich ist auch das größte Action-Setpiece in Heat, wenn der geplante Bankraub von McCauley durch das Eintreffen der Polizisten in eine minutenlange Straßenschlacht eskaliert. Dabei inszeniert Michael Mann den Shootout zwischen allen Beteiligten als ohrenbetäubendes Inferno, bei dem einen jede abgefeuerte Kugel erzittern lässt.

Alleine wegen dieser Szene ist Heat ein Muss für jeden Genre-Fan und wird bis heute als einer der großartigsten Actionfilme gefeiert. Wie stark sich Christopher Nolan von dem kompletten Film für The Dark Knight beeinflussen ließ, könnt ihr euch außerdem noch in diesem Video anschauen. Darin werden beide Werke Bild für Bild verglichen, wodurch viele Parallelen zu erkennen sind:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Die besten Szenen des Action-Krachers haben ein reales Vorbild

Sowohl der große Action-Showdown wie auch das Treffen zwischen Pacino und De Niro basieren überraschenderweise auf realen Begebenheiten. Mann ließ sich von den Berichten des Polizisten Chuck Adamson inspirieren, der den Berufsverbrecher Neil McCauley im Chicago der 1960er auf den Fersen war (via rogerebert.com ).

Dabei trafen die beiden sich tatsächlich zum Kaffee. Das Gespräch der beiden wurde in Teilen für den Film übernommen. Kurze Zeit darauf standen sich beide bei einer Schießerei gegenüber. McCauley wurde bei einem missglückten Überfall von der Polizei erschossen.

Action-Nachschub: Die 22 größten Streaming-Filme 2022 bei Netflix und Co.

Im Streaming-Bereich warten dieses Jahr ein paar echte Highlights auf euch. Insbesondere Netflix hat eine Vielzahl vielversprechender Filme angekündigt. Im Podcast Streamgestöber geben wir den Überblick, bei welchen Projekte die Vorfreude besonders groß ist.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Bei Genres wie Science-Fiction, Action, Comedy, Fantasy, Animation und mehr haben Netflix, Disney+ und AppleTV+ garantiert für alle Geschmäcker etwas dabei – egal ob ihr nun auf den neuen Film von Martin Scorsese, das nächste Disney-Remake oder die Verfilmung eures Lieblingsromans hinfiebert.

Quellen:

  • Heat, 1995: Interview mit Michael Mann. DVD-Zusatzmaterial
  • Rybin, Steven: The Cinema of Michael Mann. 2007.

Hinweis: Diesen Artikel haben wir in ähnlicher Form als VOD-Tipp am 7. Januar 2021 veröffentlicht.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Habt ihr Heat schon gesehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News