Heute im TV: Vin Diesels größte Sci-Fi-Katastrophe, bei der so gut wie alles schief ging

21.09.2021 - 16:47 UhrVor 25 Tagen aktualisiert
5
2
Babylon AD - Trailer (Deutsch)
1:27
Babylon A.D. mit Vin DieselAbspielen
© Concorde
Babylon A.D. mit Vin Diesel
Heute läuft ein Tiefpunkt aus Vin Diesels Karriere im Fernsehen. Der Science-Fiction-Film wurde bis zu Unkenntlichkeit zerstückelt. Es gab üblen Zoff hinter den Kulissen.

In den 2000ern etablierte sich Vin Diesel als eine Art Hitgarantie für Mid-Budget-Genrefilme. Er konnte nicht ganz so teure Produktionen abseits des Mainstreams zu Überraschungserfolgen hochpowern. Beispiele: Fast and Furious, Triple xXx oder auch Riddick. Manchmal ging der Schuss auch nach hinten los, etwa bei Babylon A.D., der heute um 22.25 bei RTL Nitro läuft.

Science-Fiction-Misserfolg mit Vin Diesel: Die wichtigsten Infos zu Babylon A.D.

Worum geht es in Babylon A.D.?

Babylon A.D. beginnt in Osteuropa in einer dystopischen Zukunft, in der Chaos regiert. Vin Diesel spielt Toorop, der Söldner ist bereit für die richtige Summe jeden Auftrag zu erledigen. Mafia-Boss Gorsky (Gérard Depardieu) beauftragt Toorop, die junge Frau Aurora (Mélanie Thierry) nach New York zu schmuggeln. Als Gegenleistung will Gorsky ihm einen Neuanfang in Amerika ermöglichen.

Gleiche Kategorie wie Babylon A.D.: Bloodshot mit Vin Diesel

Bloodshot - Trailer (English) HD
Abspielen

Zoff ohne Ende und ein zerstückelter Film: Was hinter den Kulissen passierte

Schon während der Dreharbeiten des Science-Fiction-Films drang nach Außen, dass das Studio 20 Century Fox die finale Fassung von Babylon A.D. stark veränderte. Vor der Veröffentlichung im Jahr 2008 machte der stinkwütende Regisseur Mathieu Kassovitz (Die purpurnen Flüsse) seiner Frustration Luft.

In einem Interview (ursprünglicher Artikel archiviert, Quelle: First Showing ) spricht er offen über die Canyon-großen kreativen Differenzen zwischen sich und dem Studio Fox.

Ich hatte nie die Möglichkeit, eine Szene zu drehen, wie sie geschrieben war oder wie ich es wollte. Das Skript wurde nicht respektiert. Schlechte Produzent:innen, schlechte Partner:innen. Es war eine schreckliche Erfahrung.

Kassowitz lobt die "fantastische" Buchvorlage Babylon Babys, an die sein Film jedoch nicht rankäme: "Er ist pure Gewalt und Dummheit." Das klingt, als hätte die Produktion schon mit dem Casting von Diesel die entsprechenden Weichen gestellt, schließlich stand der Darsteller in diesen Jahren für wenig anspruchsvolle Filme – mit viel Gewalt. Ursprünglich sollte Vincent Cassel die Hauptrolle spielen.

Eine schlechte Episode von 24 statt Konkurrenz für Iron Man & The Dark Knight

Fast and Furious 9 auf 4K bestellen
Zu Amazon
Deal

Fox habe dem Regisseur während des Drehs das Leben schwer gemacht und seine kreative Vision für den Film geschrumpft. Nun sehen "Teile des Films aus wie eine schlechte Episode [der Serie] 24."

Dass Babylon A.D. auf dem Kinomarkt keine echte Chance haben würde, ahnte der Regisseur schon früh. Im selben Jahr erschienen die erfolgreichen Superhelden-Verfilmungen Iron Man und The Dark Knight, die den Stil des Blockbuster-Kinos bis heute prägen. Babylon A.D. war in dieser Konkurrenz nicht wettbewerbsfähig.

Ich weiß, was ich hatte. Ich hatte etwas viel Besseres in meinen Händen, aber es war mir nicht erlaubt, zu arbeiten. Ich weiß nicht, wie die Menschen, die all diese unglaublichen Blockbuster wie The Dark Knight und Iron Man gesehen haben, auf [Babylon] reagieren sollen.

Aus diesen Worten spricht Verzweiflung, aber auch die Angst, dass sein Name auf ewig mit einem (schlechten) Film verbunden sein wird, den Kassowitz nicht nach seinen Vorstellungen hat umsetzen können. Tatsächlich erschien 2011 die kurze Doku Fucking Kassovitz The Making of Babylon AD, die den Regisseur maximal von seinem Werk distanziert.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Kassowitz nahm vor der Veröffentlichung nicht an den Pressetouren zum Film teil. Er hätte "ein Studio mit Mut wählen" sollen, sagt er über das kreative Desaster, das Vin Diesel einen der größeren Misserfolge in seiner Karriere einbrachte.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News