House of the Dragon-Folge wurde absichtlich verdunkelt: Gewaltiges Problem bei Dreharbeiten war schuld

06.10.2022 - 15:30 Uhr
17
0
House of the DragonHBO
Die 7. Folge des Game of Thrones-Spin-offs House of the Dragon war vielen Fantasy-Fans zu dunkel. Hintergrund könnte das schlechte Wetter beim Dreh gewesen sein.

Folge 7 der Game of Thrones-Serie House of the Dragon sorgte bei Fantasy-Fans für Aufruhr. Grund war diesmal nicht nur der Inhalt. Viele Zuschauer:innen empfanden die Nachtszenen der Episode als viel zu dunkel, beschwerten sich bei Twitter und erhielten nur ausweichende Antworten. Der wahre Grund für das Debakel könnte ein großes Problem bei den Dreharbeiten gewesen sein.

House of the Dragon zu dunkel: Nachtszenen der Fantasy-Serie bei Tag gedreht

"Warum zum Geier [ist die Folge] so dunkel?", fragte in der vergangenen Woche ein User stellvertretend für einen Großteil der House of the Dragon-Community. Die Standard-Antwort von HBO Max auf Twitter nannte den Look eine "kreative Entscheidung", die nichts mit technischen Problemen zu tun habe. Laut Bericht von Inverse  stimmt das womöglich nur zur Hälfte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Dem Artikel zufolge wurden die problematischen Szenen nämlich eigentlich bei Tag gedreht. Aufgrund der wechselhaften Wetterbedingungen mussten die Szenen in der Post-Produktion aber künstlich verdunkelt werden, um ein einheitliches Hintergrundbild zu gewährleisten.

Bild aus der jüngsten House of the Dragon-Folge

Das Verfahren wird bei großen Filmproduktionen häufig verwendet und sollte eigentlich nicht zu einem kaum erkennbaren Bild führen. Nichtsdestotrotz mag die technische Verringerung der Helligkeit Hintergrund für die optischen Probleme sein. Womöglich ließ sich nur bei einem solchen Maß an Dunkelheit ein gleichmäßiger Look garantieren. Es ist eine bessere Erklärung als die von HBO bemühte "kreative Entscheidung".

House of the Dragon im Podcast

Wir begleiten das Game of Thrones-Prequel House of the Dragon mit wöchentlichen Episoden-Besprechungen. Hört rein, wie es mit den Targaryens weitergeht.

Folge 6: Die Prinzessin und die Königin

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Hattet ihr Helligkeits-Probleme mit der 7.House of the Dragon-Folge?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News