In 16 Tagen startet der wohl beste Film des Jahres bei Amazon: Seine unfassbar spannende Geschichte ist wahr und spielte fast 1 Milliarde ein

06.11.2023 - 15:15 UhrVor 5 Monaten aktualisiert
OppenheimerUniversal
0
0
Das neue Christopher Nolan-Epos wurde an den Kinokassen zur überraschenden Sensation. Wer den Film auf der großen Leinwand verpasst hat, kann ihn bald im Heimkino schauen.

Im großen Kinokassen-Duell gegen Barbie hat Christopher Nolans neuer Blockbuster Oppenheimer massiv vom Internet-Hype Barbenheimer profitiert. Viele wollten die Filme unbedingt zusammen im Kino schauen, was beide in die Liste der erfolgreichsten Streifen 2023 aufstiegen ließ.

Falls ihr Nolans neues Opus auf der großen Leinwand versäumt habt, könnt ihr Oppenheimer schon bald im Heimkino nachholen. Die physischen Disc-Versionen erscheinen ebenso wie die digitale Kaufvariante in etwas mehr als zwei Wochen.

Das sind die Oppenheimer-Varianten fürs Heimkino

Die digitale Stream-Version von Nolans 3-Stunden-Epos erscheint genauso wie die 4K-Disc-Veröffentlichung am 22. November 2023. Bei Amazon könnt ihr euch alle Versionen von Oppenheimer sichern.

Oppenheimer in der 4K-Disc-Variante

Das Bonusmaterial wird drei Stunden umfassen und unter anderem eine 70-minütige Dokumentation zur Entstehung des Films mit verschiedenen Interviews enthalten.

Oppenheimer als 4K-Disc

Deal

Zum Deal

Darum geht es in Christopher Nolans Atombomben-Epos

Die Story des Films dreht sich nach der realen Geschichte um den titelgebenden Physiker J. Robert Oppenheimer (Cillian Murphy). Im Zweiten Weltkrieg wird er damit beauftragt, eine neue Spezialwaffe zu entwickeln, um den Nazis zuvorzukommen.

Im Rahmen des Manhattan Project baut er die erste Atombombe, während Männer wie General Leslie Groves (Matt Damon) und Lewis Strauss (Robert Downey Jr.) von der US-amerikanischen Atom-Energie-Kommission das Projekt überwachen. Die Zeit tickt, doch noch schwerwiegender ist das moralische Dilemma, durch das Oppenheimer eine so drastische Massenvernichtungswaffe erschaffen soll.

Mit einem Budget von ca. 100 Millionen Dollar spielte Oppenheimer bislang weltweit über 947 Millionen Dollar ein. Damit ist Nolans Blockbuster ein Box-Office-Hit, der sogar noch die 1-Milliarde-Marke knacken könnte.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News