7.5

Oppenheimer

Kinostart: 20.07.2023 | USA, Großbritannien (2023) | Biopic, Kriegsfilm | 180 Minuten | Ab 12

Oppenheimer ist ein Biopic von Christopher Nolan mit Cillian Murphy und Emily Blunt.

In Christopher Nolans oscarprämiertem biografischen Historiendrama Oppenheimer entwickelt Cillian Murphy als amerikanischer Wissenschaftler die erste Atombombe – mit folgenreichem Ergebnis.

Aktueller Trailer zu Oppenheimer

Komplette Handlung und Informationen zu Oppenheimer

J. Robert Oppenheimer (Cillian Murphy) ist ein theoretischer Physiker und genau wie seine Ehefrau, die Biologin Kitty (Emily Blunt), ein Wissenschaftler mit Leib und Seele. Im Zuge des Manhattan Project entwickelt er als Direktor des Los Alamos Laboratory eine nie dagewesen gefährliche Waffe: die Atombombe.

Männer wie General Leslie Groves (Matt Damon) und Lewis Strauss (Robert Downey Jr.) von der US-amerikanischen Atom-Energie-Kommission schauen ihm dabei über die Schulter. Doch riskiert Oppenheimer mit seiner Erfindung die Zerstörung der Erde oder liefert er sein Werk umgekehrt ab, um die Welt vor sich selbst zu retten?

Hintergrund & Infos zu Oppenheimer

Oppenheimer ist der erste Film, den Christopher Nolan nicht mehr zusammen mit dem langjährigen Produktionspartner Warner Bros. drehte. Dazu kam es, als Warner im Dezember 2020 im Zuge der Pandemie ankündigte, die hauseigenen 2021er Filme gleichzeitig im Kino und beim Streaming-Dienst HBO Max zu veröffentlichen. Das war eine Entscheidung, zu welcher der (die große Leinwand wertschätzende) Interstellar- und Tenet-Regisseur seinem Unglauben lautstark Luft machte.

Oppenheimer basiert auf der Biografie American Prometheus von Kai Bird und Martin J. Sherwin.

Mit Hauptdarsteller Cillian Murphy hatte Christopher Nolan schon vor Oppenheiner regelmäßig zusammengearbeitet, nämlich in Batman Begins, The Dark Knight, The Dark Knight Rises, Inception und Dunkirk.

Für Aufsehen sorgte der Film Oppenheimer auch dadurch, dass bei den Dreharbeiten echte Explosionen (natürlich nicht nuklear) erzeugt wurden, um den Trinity-Nukleartest nachzustellen. Nolan drehte erneut mit IMAX 65mm und setzte kombiniert damit auch erstmals schwarz-weißes Filmmaterial ein.

2024 heimste Oppenheimer die meisten Oscar-Nominierten von allen nominierten Filmen ein: nämlich 13 (Bester Film, Beste Regie, Bester Hauptdarsteller, Beste Nebendarstellerin, Bester Nebendarsteller, Bestes adaptiertes Drehbuch, Beste Kamera, Beste Kostüme, Bester Schnitt, Bestes Szenenbild, Bestes Make-up, Beste Filmmusik, Bester Ton).

Am Ende gewann Oppenheimer sieben Oscar-Trophäen: als Bester Film, für die Beste Regie (Christopher Nolan), den Besten Haupt- und Nebendarsteller (Cillian Murphy und Robert Downey Jr.), die Beste Kamera, den Besten Schnitt sowie die Beste Filmmusik (Ludwig Göransson). (ES)

im Kino

Aktuelle Vorstellungen für Oppenheimer


Cast & Crew

Bestzung & Crew von Oppenheimer

Cast
Crew
J. Robert Oppenheimer
Katherine "Kitty" Oppenheimer
Lewis Strauss
Lt. Gen. Leslie Groves
Jean Tatlock
Ernest Lawrence
Senate Aide
Niels Bohr
Roger Robb
Edward Teller
Luis Alvarez
Werner Heisenberg
Albert Einstein
Kenneth Nichols
William Borden

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Oppenheimer

7.5 / 10
2.539 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Sehenswert bewertet.
61

Nutzer sagen

Lieblings-Film

2

Nutzer sagen

Hass-Film

493

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

285

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare