Community

Johnny Depp-Flop bei Amazon Prime: Dieser Film "tut einfach nur weh"

18.06.2020 - 13:35 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
3
1
Mortdecai - Trailer 2 (Deutsch) HD
2:19
Mortdecai mit Johnny DeppAbspielen
© Studiocanal/Amazon Prime Video
Mortdecai mit Johnny Depp
In der schon langen Karriere von Johnny Depp gab es durchaus auch einige Flops. Einen seiner größten könnt ihr seit gestern neu bei Amazon Prime Video streamen.

Superstar Johnny Depp hat im Laufe seiner Karriere mehrere erfolgreiche Franchises (Fluch der Karibik, Phantastische Tierwesen) mitgetragen, vor allem in der vergangenen Dekade erwies sich so mancher Film mit ihm vor der Kamera aber auch als regelrechtes Kassengift - hierzu zählt zweifellos Mortdecai - Der Teilzeitgauner.

Die Gangster-Komödie spielte nicht einmal ihr Budget ein und erntete überwiegend negative Kritiken. Gestern hat Amazon Prime Video den Film von David Koepp in seine digitale Bibliothek aufgenommen. Mit einem Prime-Abo könnt ihr ihn ohne weitere Kosten streamen und euch selbst ein Bild machen.

Mortdecai bei Amazon streamen
Zum Deal
Deal

Mortdecai mit Johnny Depp: Das sagen die Moviepiloten

Bei Moviepilot hat Mordecai momentan einen Wertungsdurchschnitt von 5,4, was auch eher bescheiden ist. Dementsprechend gnadenlos fällt der eine oder andere Kommentar aus.

Civil War hat nicht mehr als 2 Punkte für den Film übrig und konnte speziell mit dem übertriebenen Humor absolut nichts anfangen:

Bei diesem Film stimmt einfach überhaupt nichts und die übelsten Befürchtungen aus dem Trailer wurden leider Realität. Der Humor in diesem Film ist wie der Zuckerguss auf einem türkischen Honigkuchen, er tut einfach nur weh. Die 2-3 Running Gags, die den Film durchziehen, sind allesamt schon beim ersten Mal nicht lustig.

Neu bei Amazon Prime: Seht den Trailer zu Mortdecai!

Mortdecai - Trailer 2 (Deutsch) HD
Abspielen

Earu vergibt die selbe Wertung, obwohl dieser Nutzer eigentlich Sympathien für den Hauptdarsteller mitbringt. Hier geht aber einfach kaum etwas zusammen. Immerhin Co-Star Paul Bettany kann ein Lob einheimsen:

Ich mag Depp, ich mag Depp besonders in ausgefallenen, schrägen, exzentrischen Rollen wie er sie eigtl sehr gut spielt, aber das war einfach too much von allem. Bis auf Charme - den hatte er nicht, sodass ihm in jeder Szene, an der auch Paul Bettany als eigtl gänzlich uncharmanter Handlanger beteiligt war, von diesem die Show ges[t]ohlen wurde.

Der User abendrot geht mit Mortdecai noch eine Spur härter ins Gericht und lässt nicht ein einziges gutes Haar an der Gauner-Klamotte. 0 Punkte sind die Konsequenz:

Kompletter Mumpitz von Anfang bis Ende. Hier stimmt wirklich nichts: Der lahme Plot, in den man einfach hineingeworfen wird. Das unstimmige Drehbuch. Die nicht im Geringsten stimmende Chemie zwischen Depp und Paltrow. Die schwachsinnigen Dialoge. Der umzingelte Witz, der nicht rauskommt. Depps Overacting und gnadenlose Selbstüberschätzung.

Natürlich wollen wir euch nicht vorenthalten, dass der Film unter den Moviepilot-Usern auch Fans gefunden hat. Raubkatze zum Beispiel kam voll auf ihre Kosten und vergab 9 Punkte:

Fantastische Dialoge, sehr lustig! Die Schauspielerische Leistung war hervorragend (weil ich auf Overacting stehe und das einfach Johnny Depps Meisterdisziplin ist), und der Plot hat mir auch sehr gefallen. Es ist eine Art Parodisierung von typischen Krimigeschichten [...]. Ist mir ein Rätsel, warum der Film so tiefe Bewertungen bekommen hat [...].

Mortdecai wandelt also auf einem schmalen Grat. Johnny Depps überzogene Darbietung ist entweder genial oder einfach nur peinlich, beides wird vertreten. Praktisch niemand jedoch macht ihn als alleinigen Schwachpunkt des Films aus. Vielmehr beginnt die Kritik bei den meisten schon beim Drehbuch. Letztlich gilt wie immer: Keine Ansicht ersetzt die eigene Meinung.

Podcast für Amazon-Nutzer: Lost ist nach 10 Jahren immer noch einzigartig

In dieser Folge Streamgestöber blicken wir zum 10-jährigen Jubiläum des Lost-Finales auf die wegweisende Mysteryserie zurück, die in den 2000ern einen riesigen Sog entwickelte und bei Amazon Prime auch heute noch Rätselfans anspricht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Esther, Andrea und Matthias diskutieren den Einfluss, denn Lost bis heute ausübt, blicken auf die besten Figuren und Momente zurück und sprechen natürlich auch über das kontroverse Ende, das seinerzeit die Zuschauer spaltete.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Packt ihr Mortdecai auf eure Amazon-Watchlist?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News