Jumanji 2 mit Dwayne Johnson: Macher äußert sich zum überraschenden Ende

17.12.2019 - 09:15 Uhr
0
0
Dwayne Johnson in Jumani: The Next LevelAbspielen
© Sony Pictures
Dwayne Johnson in Jumani: The Next Level
Die Abspannszene von Jumanji 2: The Next Level deutet an, in welche Richtung ein dritter Teil der Geschichte gehen würde. Nun hat sich Regisseur Jake Kasdan zu dem Ende geäußert.

Jumanji 2: The Next Level befindet sich auf dem besten Weg, den Erfolg des ersten Teils zu wiederholen. Weltweit konnte die Fortsetzung am ersten Startwochenende knapp 213 Millionen Dollar in die Kinokassen spülen. Da stellt sich natürlich bald auch die Frage, wann Sony offiziell einen dritten Teil mit Dwayne Johnson und Co. ankündigen wird.

Achtung, Spoiler zu Jumanji 2: The Next Level: Ausgehend von der Post-Credit-Scene existiert schon eine vage Idee, in welche Richtung sich die Geschichte in Jumanji 3 entwickeln könnte. In einem Interview mit Collider  ist Regisseur Jake Kasdan, der ebenfalls am Drehbuch mitschrieb, auf das Ende von The Next Level eingegangen, in dem Elemente aus dem Videospiel Jumanji in die echte Welt überschwappen.

Es ist also durchaus möglich, dass die eigentlichen Hauptfiguren (verkörpert von Alex Wolff, Morgan Turner, Ser'Darius Blain und Morgan Turner) in einer weiteren Fortsetzung direkt in der Realität mit ihren Jumanji-Avataren (verkörpert von Dwayne Johnson, Karen Gillan, Kevin Hart und Jack Black) konfrontiert werden. Jake Kasdan äußert sich dazu wie folgt:

Diesen Teil haben wir noch nicht ganz geklärt, aber die Idee, dass das Spiel in die reale Welt kommt - ja.
Jumanji 2: The Next Level

Darüber hinaus geht er auf den überraschenden Cameo von Jumanji 2: The Next Level ein. Kurz vor Schluss stellt sich nämlich heraus, dass Nora's Cafe tatsächlich der Tante von Judy und Peter aus dem Original-Jumanji gehört. Dementsprechend kehrte auch Bebe Neuwirth in der Rolle von Nora zurück. Eine Sache, die erst in letzter Minute entschieden wurden, wie Jake Kasdan erklärt:

Die Idee, Bebe [Neuwirth] dazuzuholen, kam erst sehr spät [...], als ich mitten in der Nacht daran arbeitete, die Szene umzuschreiben, und diesen Moment hatte, in dem ich dachte: '[Bebe Neuwirth] sollte hier sein.' [...] Auf diese Weise können wir diese Geschichten im Restaurant miteinander verbinden. Wir können es Nora's nennen und wir holen uns [Bebe Neuwirth]. Sie ist die perfekte Person dafür.

Nun dürfen wir gespannt sein, wie es in Zukunft für das Jumanji-Franchise weitergeht. Ein dritter Teil scheint zum aktuellen Zeitpunkt mehr als wahrscheinlich. Womöglich dürfen wir uns in Zukunft sogar über weitere Bezüge zum und Rückkehrer aus dem Originalfilm freuen, wie es etwa Jurassic World 3 gerade vormacht.

Jumanji: Wie gut kennt sich der Cast mit Games aus? | The Rock vs Kevin Hart
Abspielen

Jumanji 2: The Next Level läuft seit dem 12. Dezember 2019 in den deutschen Kinos.

Wie hat euch das Ende von Jumanji 2: The Next Level gefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News