Kontroverse Theorie von Marvel-Regisseurin: Captain America ist schuld an Thanos' MCU-Massenmord

24.10.2021 - 09:30 Uhr
5
0
Avengers 3: Infinity War - Trailer 2 (Deutsch) HD
2:29
Chris Evans als Captain AmericaAbspielen
© Disney
Chris Evans als Captain America
Captain America ist einer der beliebtesten Avengers-Helden. Laut Captain Marvel 2-Macherin hat er allerdings Thanos schrecklichstes MCU-Verbrechen verschuldet.

Edel, stark und unbeugsam: So oder ähnlich würden wohl viele MCU-Fans Captain America (Chris Evans) beschreiben, der für viele selbst im lächerlichsten Marvel-Kostüm den absoluten Avengers-Überhelden darstellt. Nia DaCosta, die gerade an The Marvels (aka Captain Marvel 2) arbeitet, ist aber anderer Meinung: Für sie ist Cap schuld am schrecklichsten MCU-Ereignis überhaupt.

Captain America hat Thanos Milliarden von Marvel-Bürgern geopfert

Gemeint ist damit Thanos' (Josh Brolin) Fingerschnippen aus Avengers 3: Infinity War, das die Hälfte des Universums auslöscht. DaCosta erklärt (via Inverse ):

Ich sage gerne flapsig, dass Thanos' Schnippen komplett Captain Americas Schuld ist, weil er so hart versucht hat, das Richtige zu tun. Man kann ihn als Bösewicht sehen, denn letzten Endes hätte er [Avengers-Kollege] Vision einfach opfern sollen. Er hat das Leben eines Roboters über das des gesamten Universums gestellt. In ihm steckt ein Antiheld.

Vor dem großen Showdown mit Thanos in Infinity War hatte Vision (Paul Bettany) nämlich angeboten, sich selbst zu opfern, damit der Schurke nicht in Besitz des sogenannten Gedankensteins kommt. Cap, immerzu der aufrechte Recke, lehnte das rundheraus ab ("Wir tauschen keine Leben ein!"). Aus DaCostas Perspektive hat dieser Edelmut ein künstliches Leben gerettet und Milliarden zum Tode verdammt. Am Ende des Film kommt der Bösewicht schließlich in Besitz des Steins und schnippst das halbe Universum weg.

MCU-Regisseurin lässt auch einzigartigen Blickwinkel in Captain Marvel 2 hoffen

Ob viele Marvel-Fans ihre Meinung teilen werden, sei dahingestellt. In jedem Fall zeigt DaCosta hier eine ungewöhnliche Perspektive, mit der sie teils schwerfällige MCU-Konzepte wie Held und Bösewicht hinterfragt.

Leute halten mich [für meine Captain America-Denkweise] für verrückt, aber die Reise der Helden und Anti-Helden ist verbunden. Der Schmerz der Helden führt zur Selbstopferung, der des Anti-Helden ist nur der Beginn seiner Reise.
The Infinity Saga - Trailer (English) HD
Abspielen

Von Verantwortlichen, die strahlende Helden und einseitige Bösewichter mal kräftig durchschütteln, kann das MCU nur profitieren. Wenn sich DaCostas Blickwinkel in The Marvels transferieren lässt, könnte Carol Danvers (Brie Larson) nächstes Abenteuer ein Blockbuster voller komplexer Figuren und unangenehmer, wichtiger Fragen werden. Auch die edelsten Gemüter wandeln irgendwann durch Matsch.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was haltet ihr von Nio DaCostas Meinung?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News