Les Misérables - ZDF zeigt hochkarätiges Musical mit Hugh Jackman

23.12.2015 - 14:31 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
15
2
Les Misérables - Trailer (English) HD
1:38
Les MisérablesAbspielen
© Universal Pictures
Les Misérables
Mit der hochkarätig besetzten Musicalverfilmung Les Misérables von The King's Speech-Regisseur Tom Hooper entführt uns das ZDF heute ins Paris des 19. Jahrhunderts. Zwischen Elend und Cholera singen Hugh Jackman & Co. für Liebe und Gerechtigkeit.

Das ZDF zeigt heute Abend die Musicalverfilmung Les Misérables von Oscar-Preisträger Tom Hooper (The King's Speech - Die Rede des Königs). Als Teil eines beeindruckenden Hollywood-Ensembles zeigen Stars wie Hugh Jackman, Anne Hathaway, Russell Crowe und Helena Bonham Carter, dass sie auch im Musical-Genre glänzen können. Die Geschichte spielt in einem von Hungersnot und Cholera geschwächten Paris des 19. Jahrhunderts und folgt dort verschiedenen, miteinander verbundenen Schicksalen. Die angespannte politische Atmosphäre findet ihren Höhepunkt im Juni-Aufstand von 1832. Das Leid der Protagonisten wird in Les Misérables durch mitreißende und emotionale Songs ausgedrückt, ohne dabei vor lauter Pathos unerträglich zu werden.

Hugh Jackman schlüpft in die Rolle des Ex-Sträflings Jean Valjean, der wegen dem Diebstahl von Brot 19 Jahre in einem Zuchthaus verbringen muss und sich nach seiner Entlassung ein neues Leben aufbauen will. Sein ewiger Widersacher, der Polizei-Inspektor Javert (Russell Crowe), stellt jedoch sicher, dass Jean Valjean seiner Vergangenheit nie richtig entkommen kann. Für ihre Nebenrolle als Arbeiterin Fantine, die verzweifelt versucht, für ihre uneheliche Tochter zu sorgen, wurde Anne Hathaway 2013 mit dem Oscar als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet. Auch zu sehen sind Amanda Seyfried (Mamma Mia!), Eddie Redmayne (Die Entdeckung der Unendlichkeit), Helena Bonham Carter (Sweeney Todd) und Sacha Baron Cohen (Borat). Neben den zahlreichen Stars sind auch viele ehemalige Darsteller der Bühnenversion des Musicals mit dabei. Auch der Komponist des Musicals, Claude-Michel Schönberg, war an der Filmversion beteiligt und schrieb ein brandneues Stück sowie neue Zwischenmusik.

Das Besondere an dieser Filmproduktion ist die mutige Entscheidung des Regisseurs Tom Hooper, den Gesang der Darsteller direkt am Set aufnehmen zu lassen und nicht, wie normalerweise bei Filmmusicals üblich, in einem Tonstudio. Das heißt, die Darsteller von Les Misérables mussten sich gleichzeitig auf ihre schauspielerische und gesangliche Leistung konzentrieren. So wurde der Film für sie zu einer besonderen Herausforderung und für den Zuschauer zu einem beeindruckenden Erlebnis.

  • Was? Les Misérables
  • Wann? 23:00 Uhr
  • Wo? ZDF

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News