Mitmachen und Gewinnen

Maria, ihm schmeckt's nicht!

Jan Weiler (Christian Ulmen) will ganz ruhig heiraten...
© Constantin
Jan Weiler (Christian Ulmen) will ganz ruhig heiraten...

Die Idee für das Buch Maria, ihm schmeckt’s nicht! wurde Autor Jan Weiler durch das Leben selbst zugespielt. Eigentlich liebt er die Ruhe, suchte ein geordnetes, geradliniges Leben. Unruhe kam nur auf, als er die süditalienische Familie seiner Frau besuchte. In Campobasso hatte er mit Sprachproblemen zu kämpfen, weichen Matratzen und Großmüttern, die ihn ständig füttern wollten. Auch sein Schwiegervater Antonio, der in den 60er-Jahren als Gastarbeiter nach Deutschland kam, stellte ihn vor immer neue Herausforderungen. Antonio lebt zwar in Deutschland, aber in seiner ganz eigenen Welt. Der Verlag musste Jan Weiler regelrecht überreden, seine komischen, manchmal traumatischen Erlebnisse mit der italienischen Sippe aufzuschreiben. Am Ende sagte Jan Weiler zu. Vor allem, um danach wieder seine Ruhe zu haben.

Ähnlich dem Roman gestaltet sich der Inhalt des Films. Jan (Christian Ulmen) möchte die Deutsch-Italienerin Sara (Mina Tander) heiraten – Ganz unspektakulär, nur standesamtlich. Doch Jan hat die Rechnung ohne seinen zukünftigen Schwiegervater gemacht: Antonio Marcipane (Lino Banfi), der 1965 als Gastarbeiter nach Osnabrück kam und mit der Deutschen Ursula (Maren Kroymann) verheiratet ist, verlangt eine Hochzeit in Süditalien. Basta! Jan und die Marcipanes reisen nach Campobello, um die große Familienfeier mit der ganzen Sippschaft vorzubereiten. Konfrontiert mit südlichem Temperament, apulischer Küche, weichen Betten und harter Bürokratie, muss Jan sich schon bald fragen, ob Sara und ihre Familie wirklich die Richtigen für ihn sind … Maria, ihm schmeckt’s nicht! ist eine Culture-Clash-Komödie nach dem gleichnamigen Bestseller von Jan Weiler. Neele Vollmar inszenierte die turbulente Hochzeitskomödie in Apulien, München, Krefeld und Duisburg.

Schaut euch hier noch einmal den Trailer zu Maria, ihm schmeckt’s nicht! an:

Nicht nur der turbulente Film ist auf die Silberscheibe gepresst worden, Fans können sich auch über diverse Extras auf der DVD und der Blu-Ray von Maria, ihm schmeckt’s nicht! freuen: Interviews mit den Schauspielern (ca. 15 Min.) und Deleted Scenes sowie ein Making of verraten mehr über den Film. Daneben kann man sich ein Musikvideo der Sportfreunde Stiller und die Filmmusik von Niki Reiser anhören. Schließlich runden mehrere kleine Featurettes, welche die Schauspieler Lino Banfi, Christian Ulmen und die anderen Schauspieler am Set zeigen. Schließlich stellt Jan Weiler sein Buch und den Film vor, und der Zuschauer kann sich mit dem Orignal-Trailer auf den Film einstellen.

Pünktlich zur Veröffentlichung der DVD und Blu-Ray verlosen wir insgesamt drei Blu-Rays von Maria, ihm schmeckt’s nicht!! Fans von Christian Ulmen können die Gewinnfrage leicht beantworten: Mit welcher auf einem Roman basierenden Rolle schaffte Christian Ulmen seinen Durchbruch im Kino?

Sendet eine E-Mail mit eurem moviepilot-usernamen und eurer Adresse unter dem Stichwort Maria! bis zum 22. Februar 2010 an gewinnen@moviepilot.de. Wir benutzen eure Daten nur für dieses Gewinnspiel.

Es gelten unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele, die ihr HIER nachlesen könnt. Ensendeschluss ist der 22. Februar 2010. Wir bedanken uns bei Constantin für die Bereitstellung der Preise.

Die DVD und Blu-Ray von Maria, ihm schmeckt’s nicht! werden am 14. Januar 2010 veröffentlicht. Mehr Infos zum Film findet ihr auf der offiziellen Website.

Wählt euer Lieblingskino und gewinnt zwei Kinofreikarten! Moviepilot sucht die beliebtesten Kinos im Lande – die Top 200 findet ihr hier.

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Maria, ihm schmeckt's nicht!