Megan Is Missing lässt TikTok ausrasten: Vergessener Horror verstört plötzlich wieder

Megan Is MissingAbspielen
© Trio Pictures
Megan Is Missing
18.11.2020 - 16:10 UhrVor 11 Tagen aktualisiert
14
5
Auf TikTok verstört ein Horrorfilm momentan die Jugend. Überraschend ist der Hype um Megan Is Missing nicht, denn Teenies schauen hier in einen schockierenden Spiegel und kommen an ihre Grenzen.

In den letzten Tagen kommt einem von TikTok ein schockiertes Gesicht nach dem anderen entgegen. Bei dem Videoportal ist ein neuer Hype ausgebrochen, bei dem ein Horrorfilm von 2011 plötzlich wieder das Gesprächsthema der Stunde geworden ist.

TikTok ist geschockt von Megan Is Missing

Eigentlich hatte über den Horrorthriller Megan Is Missing von Regisseur Michael Goi zuletzt kaum noch jemand gesprochen. Der TikTok-Hype zeigt aber gut, wie eine junge Generation internetaffiner Teenies in einen hässlichen Spiegel blickt und durch skandalöse Reize an die eigenen Grenzen stößt.

Hier könnt ihr den Trailer zu Megan Is Missing schauen:

Megan Is Missing - Trailer (English) HD
Abspielen

Der Film von Michael Goi handelt von den beiden Freundinnen Amy und Megan. Während die 13-jährige Amy als typisch braves Mauerblümchen dargestellt wird, ist die ein Jahr ältere Megan das genaue Gegenteil. Neben ersten sexuellen Erfahrungen und Party-Exzessen mit Alkohol und Drogen kommt Megan mit dem attraktiven Skatertypen Josh übers Internet in Kontakt. Nach einem ersten Treffen verschwindet sie jedoch spurlos.

Was dann passiert, verstört die TikTok-Community zurzeit extrem. Gerade aus den USA tauchen in letzter Zeit reihenweise Reaktionen wie diese auf:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Reaktion auf Megan Is Missing


Geschockter Jugendlicher nach Megan Is Missing


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ich habe ihn gerade geschaut und war noch nie in meinem ganzen Leben von irgendwas so traumatisiert und getriggert. Diese Welt ist so verdammt widerlich, ich kann nicht aufhören zu heulen und fühle mich schlecht. Falls ihr ihn noch nicht geschaut habt, lasst es. Es ist schrecklich.

Teilweise Hunderttausende Likes bekommen Reaktionsvideos wie das von der Nutzerin bella.clare  zu Megan Is Missing bei TikTok aktuell. Der neue Hype ist auch schon zum Regisseur des Films durchgedrungen. Michael Goi veröffentlichte daher selbst ein Video, in dem er unvorbereitete Zuschauer/innen warnt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ich habe einen Text von Amber Perkins erhalten, der Hauptdarstellerin in meinem Film, der gerade auf TikTok explodiert, und ich konnte keine üblichen Warnungen auf YouTube geben, die ich Leuten gegeben habe, bevor sie Megan Is Missing geschaut haben.
Schaut euch den Film nicht mitten in der Nacht an. Schaut den Film nicht allein an. Und wenn auf eurem Bildschirm die Meldung "photo number one" erscheint, habt ihr noch etwa vier Sekunden Zeit, um den Film auszuschalten, falls ihr schon die Nerven verliert, bevor ihr Dinge seht, die ihr möglicherweise nicht sehen möchtet.

Megan Is Missing bei Streamingdiensten wie Netflix & Co.?

Da der Film von Michael Goi, den dieser schon 2006 drehte und dann erst 2011 veröffentlichte, in den letzten Jahren praktisch von der Bildfläche verschwunden war, ist er auch bei keinem der großen Streamingdienste wie Netflix, Amazon Prime & Co. zum Streamen verfügbar.

Stattdessen schauen sich die meisten Interessierten den Film zurzeit wohl auf YouTube an. Hier ist der Film mehr als einmal hochgeladen und kann einfach angeklickt werden. So einfach das klingt, dürfte das den kontroversen Reiz von Megan Is Missing erst recht noch weiter befeuert haben.

Megan Is Missing spiegelt das Social-Media-Verhalten und überschreitet Grenzen

Auch ich konnte dem Hype nicht widerstehen und habe mir den TikTok-Hype Megan Is Missing angeschaut. Warum der Film die junge Zielgruppe so packt und verstört, war mir schon nach kurzer Zeit bewusst.

Michael Gois Film ist mit billigsten Mitteln entstanden und wirkt aufgrund des Found-Footage-Stils mit seinen Handy- oder Webcambildern wie eine Dokumentation, die tief in das Innenleben von Jugendlichen eintaucht. Da wundert es auch nicht, dass viele nach der Sichtung von Megan Is Missing zurzeit wissen wollen, ob der Film sogar echt ist (nein, es ist nur ein Spielfilm, der nicht real ist).

Megan Is Missing

In der ersten Hälfte ist Megan Is Missing voller Trigger, von denen sich die junge Zielgruppe angezogen fühlt. Sexuelle Erfahrungen, Drogen und Alkohol, naive Kommunikation im Netz oder die Freundschaft zwischen der schüchternen Außenseiterin und der wilden Draufgängerin verpackt der Regisseur in Bilder, die ganz schön trostlos auch in Bereiche wie sexuellen Missbrauch kippen.

Dass die Hauptfiguren von Megan Is Missing mit ihren 13 und 14 Jahren deutlich minderjährig sind, verleiht dem Film zusätzlich einen provokanten Anstrich, mit dem Michael Goi zum Tabubrecher wird.

Geschmacklos und grenzüberschreitend wird es dann wirklich noch in den letzten rund 25 Minuten des Films. Hier mutiert Megan Is Missing zum voyeuristischen Torture Porn, der das Leid der jungen Protagonistinnen wie in Zeitlupe zelebriert. Nicht zu Unrecht wurde der Film in einigen Ländern wie Neuseeland damals komplett verboten und muss sich der Regisseur den Vorwurf plumper Exploitation gefallen lassen.

Ähnlich wie früher, als selbstgebrannte VHS-Kopien von Horrorfilmen wie Evil Dead auf dem Schulhof ausgetauscht wurden, wird Megan Is Missing so zum modernen Schock-Hype, der kaum in passendere Hände als die der digitalen Jugend fallen könnte.

Habt ihr Megan Is Missing auch schon geschaut?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News