Moonlight - Seht den deutschen Trailer zum Oscar-Favoriten

17.01.2017 - 19:30 Uhr
4
1
Moonlight - Teaser Trailer (Deutsch) HD
1:32
MoonlightAbspielen
© DCM
Moonlight
In drei Akten erzählt der Oscar-Favorit Moonlight von Erwachsenwerden und Selbstfindung. Seht den deutschen Trailer zum Drama.

"Little", "Chiron" und "Black" heißen die drei Akte von Moonlight, sie alle handeln von derselben Person und doch zeugen sie von Veränderung. Drei Schauspieler (Alex R. Hibbert, Ashton Sanders, Trevante Rhodes) leihen Junge, Teenager und Mann ihr Gesicht, wie der deutsche Trailer zeigt, den ihr oben sehen könnt. Was der noch präsentiert: ein "Meisterwerk" nach dem anderen. Tatsächlich gehört Moonlight von Autor-Regisseur Barry Jenkins (Medicine for Melancholy) zu den Lieblingen der US-Kritiker und schaffte es nicht zuletzt deswegen in die Zone des Oscar-Buzz. Beim Golden Globe 2017 konnte das episodische Drama vor zwei Wochen den Preis für den Besten Film (Drama) abräumen, obwohl viele Beobachter Manchester by the Sea bessere Chancen eingeräumt hatten.

Dabei beeindruckt Moonlight vor allem durch seinen angenehm unspektakulären Ansatz, der sich von diversen Filmen abhebt, die sich zugunsten eines potenziellen Oscars im Leid ihrer Figuren suhlen. Alex Hibbert spielt den jungen Little, der in einer armen, vorwiegend von Afroamerikanern bewohnten Gegend Floridas aufwächst. In der Schule wird Little gepiesackt, auch weil er sich zu anderen Jungs hingezogen fühlt. Daheim versucht seine alleinerziehende Mutter (Naomie Harris) beide über die Runden zu bringen, doch sinkt sie in die Drogensucht ab. Ausgerechnet im Dealer Juan (Mahershala Ali) bietet sich Little eine Vaterfigur an.

Moonlight

Vielfach für seine sensible Auseinandersetzung mit der schwarzen und insbesondere der schwarzen und schwulen Identität gelobt, lief Moonlight bereits auf diversen Festivals, darunter Telluride und Toronto, bevor er in den USA startete. Preise der wichtigen US-Kritikerverbände flogen ihm danach nur so zu. Nominierungen der Schauspieler-, Autoren- und Regie-Gewerkschaften lassen zudem auf ein paar Oscar-Nominierungen hoffen. Ob er gewinnt oder nicht, das sei an dieser Stelle ganz voreingenommen angemerkt, ist zweitrangig. Moonlight startet am 09.03.2017 in den deutschen Kinos und ihr solltet ihn euch vormerken.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News