Nach Doctor Strange und Avengers: Das ist der neue Film von Benedict Cumberbatch

Benedict Cumberbatch als Doctor Strange
© Walt Disney
Benedict Cumberbatch als Doctor Strange

Das Historien-Drama The Current War kommt nun doch in die Kinos. Wie unter anderem Deadline berichtet, erscheint der Film noch dieses Jahr. Das im 19. Jahrhundert angesiedelte Biopic verspätet sich damit um zwei Jahre, ursprünglich war November 2017 als Veröffentlichung angedacht. Es ist nicht nur ein spannendes Stück Geschichte, sondern auch eine kleine Zusammenkunft von Stars aus Superheldenfilmen.

Avengers-Star Benedict Cumberbatch als Thomas Edison

Benedict Cumberbatch (Doctor Strange, Avengers) spielt den berühmten Erfinder Thomas Edison, der einst die Glühbirne schuf und damit auch die Elektrizität salonfähig machte. In The Current War steht der erbitterte Konkurrenzkampf des Pioniers mit George Westinghouse im Mittelpunkt, der im Gegensatz zu Edison auf Wechselstrom setzte.


Michael Shannon (Man of Steel) mimt Westinghouse, der auch die Druckluftbremse der Eisenbahn kreierte), während Nicholas Hoult (X-Men-Filme) in die Rolle von Nikola Tesla schlüpft. Der kroatische Ingenieur reiht sich ebenfalls in diese revolutionäre Zeit mit ein, gilt jedoch als großer Verlierer des Wettstreits um die Elektrizität. Seine wohl berühmteste Leinwand-Inkarnation hatte bislang der legendäre Sänger David Bowie in Christopher Nolans Prestige inne.

Nicht zuletzt wirkt auch Spider-Man-Darsteller Tom Holland in The Current War mit. Der Brite spielt Edisons Chefingenieur und späteren Industrie-Magnaten Samuel Insull. Regie führt Alfonso Gomez-Rejon, der zuvor die Tragikomödie Ich und Earl und das Mädchen inszeniert hat.

Der letzte Film der Weinstein-Dynastie

The Current War soll nun am 04.10.2019 in die US-Kinos kommen. Es ist der letzte Film, den der geächtete Hollywood-Veteran Harvey Weinstein produziert hat. Aufgrund der 2017 ans Licht gekommenen Vergehen des heute 67-Jährigen wurde die geplante Veröffentlichung des Titels eingestellt, seitdem befand sich The Current War trotz Fertigstellung im Limbus.

Der von der alteingesessenen und 2018 insolvent gegangenen Firma The Weinstein Company produzierte Historienfilm erhält jetzt doch noch sein grünes Licht, was er dem Anfang 2019 neu gegründeten US-Verleih 101 Studios zu verdanken hat, den ehemalige Weinstein-Mitarbeiter führen. Ein deutscher Starttermin ist für The Current War jedoch noch nicht bekannt.

Wünscht ihr euch einen Deutschlandstart für den mit Marvel-Stars besetzten The Current War?

Moviepilot Team
AlexX2 Alexander Friedrich
folgen
du folgst
entfolgen
Betrachtet das Leben in 2.35:1 und hat in Programmkinos aufgrund der freien Platzwahl Angst vor einem Kontrollverlust.
Deine Meinung zum Artikel Nach Doctor Strange und Avengers: Das ist der neue Film von Benedict Cumberbatch
Ab 12. Dezember im Kino!Jumanji: The Next Level
E72dc895639f4687acc2d7f41310fae3