Nicolas Winding Refn dreht düstere Krimiserie Too Old To Die Young für Amazon

The Neon Demon
© Koch Media/24 Bilder
The Neon Demon

In seiner Heimat Dänemark ist Drive-Regisseur Nicolas Winding Refn in den 1990ern durch seine Pusher-Trilogie bekannt geworden. Der Film und seine zwei Fortsetzungen Pusher II: Respect und Pusher 3 waren weniger meditativ als The Neon Demon oder Only God Forgives, zeigten aber schon damals Winding Refns Gespür für Ästhetik. Für Amazon wird sich der Regisseur nun wieder diesen Wurzeln annähern und eine zehnteilige Krimiserie namens Too Old To Die Young drehen. Gleichzeitig wird er zusammen mit Ed Brubaker das Drehbuch schreiben und produzieren.

Wie Variety berichtet, wird Too Old To Die Young in der kriminellen Unterwelt von Los Angeles spielen. Die Serie folgt mehreren Figuren, die "in der Stadt der Engel von Killern zu Samurai" werden. Schauspieler wurden noch nicht besetzt. Allerdings sollen schon mehrere große Namen im Gespräch sein. Variety schreibt, dass drei bekannte männliche Stars bereits Rollenangebote erhalten hätten, aber noch kein Vertrag geschlossen wurde.

Ko-Autor Ed Brubaker ist ein Comicautor, der erst kürzlich ins TV-Geschäft eingestiegen ist. Bei HBOs Westworld arbeitete er als Supervising Producer und Drehbuchautor. Zuvor schrieb er für die Comic-Serien um Daredevil, die X-Men, Catwoman, Captain America und mehr, zudem ist er für seine zahlreichen Kriminal-Comics bekannt.

Too Old To Die Young wird in diesem Herbst in Los Angeles gedreht. Für Nicolas Winding Refn ist es der erste Ausflug ins Seriengeschäft.

Freut ihr euch auf die düstere Krimiserie von Nicolas Winding Refn?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Nicolas Winding Refn dreht düstere Krimiserie Too Old To Die Young für Amazon