Beliebt

Offiziell: Neuer Star Wars-Film bringt Daisy Ridley als Rey zurück

07.04.2023 - 13:57 UhrVor 10 Monaten aktualisiert
Star Wars 9: Der Aufstieg SkywalkersDisney
0
2
Die Star Wars-Saga hat doch eine Zukunft im Kino. Die Sequel-Triloge wird mit Daisy Ridleys Rey in einem neuen Film fortgesetzt. Zwei weitere Star Wars-Projekte wurden angekündigt.

Bei der Star Wars Celebration in London wurde ein neuer Star Wars-Film mit Daisy Ridley als Rey verkündet, wie unter anderem die Branchen-Seite Variety  berichtet. Die Hauptfigur der Sequel-Triliogie soll in dem Projekt den Jedi-Orden wieder aufbauen.

Was über den neuen Star Wars-Film mit Daisy Ridley bekannt ist

  • Der Film wird nach Star Wars 9 spielen
  • Es soll einen Zeitsprung von 15 Jahren geben
  • Regie führt Sharmeen Obaid-Chinoy (Ms. Marvel)
  • Das Drehbuch verfasst Steven Knight (Peaky Blinders)
  • Ein Startdatum ist noch nicht bekannt

Die offizielle Bekanntgabe des Projektes ist eine Befreiung für Lucasfilm und Disney. Seit dem Start von Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers vor mehr als 3 Jahren lahmt das Star Wars-Franchise – zumindest im Kino. Mehrere Projekte wurden angekündigt und wieder abgesagt. Die Pläne für das Daisy Ridley-Projekt klingen nun konkreter als alles zuvor.

Extrem realistisches Star Wars-Lichtschwert mit Kampfsequenz-Modus

Deal

Zum Deal

Zwei weitere Star Wars-Projekte sind in Planung

Insgesamt wurden 3 Star Wars-Filme bei der Celebration verkündet, die alle unterschiedliche Zeitstränge, Figuren und Orte erforschen sollen.

  • Star Wars-Film 1: Es geht um Rey und den Jedi-Orden, 15 Jahre nach Star Wars 9
  • Star Wars-Film 2: James Mangold (Logan) führt Regie bei einem Film, der die Geschichte des oder der ersten Jedi erzählt, die zum ersten Mal in Berührung mit der Macht kam
  • Star Wars-Film 3: Veteran Dave Filoni wird einen Film drehen, der während der New Republic-Ära spielt

Für keinen der drei Filme wurde bislang ein Startdatum verkündet.

Podcast: Andor zeigt uns Stars Wars bei Disney+ wie nie zuvor

Nach The Mandalorian, Das Buch von Boba Fett und Obi-Wan Kenobi ist Andor die vierte Star Wars-Realserie bei Disney+. Zeitlich ist diese fünf Jahre vor den Ereignissen von Rogue One: A Star Wars Story angesiedelt und macht einiges anders, als wir es bisher in der Galaxis kennen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In der Podcast-Besprechung der kompletten ersten Staffel sprechen wir über das, was die Geschichte von Cassian Andor (Diego Luna) so besonders bzw. sogar besser macht als ihre Vorgänger und loten das "Star Wars für Erwachsene" aus.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News