Community

Prison Break - Schauspieler Wentworth Miller teilt verrückte Idee für Staffel 6

09.11.2017 - 15:00 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
10
1
Prison BreakAbspielen
© RTL
Prison Break
Eine 6. Staffel zu Prison Break ist derzeit nicht geplant. An fehlenden Ideen dürfte dies allerdings nicht liegen, denn Hauptdarsteller Wentworth Miller hat schon genaue Pläne, wie er diese gestalten würde.

Nach etwa acht Jahren ist die FOX-Serie Prison Break in diesem Jahr für eine weitere Staffel zurückgekehrt. Diese endete im Mai und diente als letztes Hurra für die Serie, denn weitere Staffeln sind derzeit nicht geplant. Möglichkeiten dazu gäbe es aber genug. Hauptdarsteller Wentworth Miller, der in Prison Break als Michael Scofield zu sehen ist, erklärte noch während der Ausstrahlung der 5. Staffel, dass er für weitere Folgen zu haben sei. Sollten neue Episoden produziert werden, könnte er die auch gleich selbst schreiben, wie er in seinem eigenen Pitch zeigt.

Als Autor von Chan-wook-Parks Stoker und D.J. Carusos The Disappointments Room hat der Schauspieler schon Erfahrungen als Drehbuchschreiber gesammelt. Auf Instagram hat er nun in einem kurzen Pitch zusammengefasst, wie er die 6. Staffel Prison Break gestalten würde.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Dunkler Bildschirm. Ein Licht SPRINGT an. MICHAEL SCOFIELD und LINCOLN BURROWS, unsere Helden, liegen auf dem Betonboden. Gefesselt und geknebelt. Von Rücken zu Rücken aneinander gebunden. [...] Sie hören eine STIMME. [...] "Gentlemen. Willkommen zu Hause".
Wir befinden uns im LOCKWITH HEIM FÜR JUNGEN, einer massiven Jugendhaftanstalt für jugendliche Häftlinge [...] Hier haben Michael und Lincoln das erste Mal ihre Zeit abgesessen. Als sie Jungen waren. [...]
Staffel 6 ist wie nichts, was wir bisher bei Prison Break gesehen haben. Außer dass wir alles schon vorher gesehen haben. Alles.
Trefft TAG (23). Tag ist ein Über-Fan. Von Michael und Lincoln. Also kidnappt er sie. Warum? Weil Tag ihnen zusehen will. Wie sie aus Fox River entkommen. Und Sona. Und Ogygia. Tag will sehen, wie sie Prison Break Staffel 1-5 neu inszenieren. Nur für ihn. Jeden saftigen Plot-Twist.

Wentworth Millers Staffel 6 von Prison Break wäre ein Meta-Plot, in dem ein junger Milliardär im Gotham-T-Shirt die beiden dazu zwingt, all ihre Abenteuer noch einmal nachzustellen. Wirklich ernst gemeint ist sein Pitch natürlich nicht. Auf der anderen Seite sind diese Ideen schon fast verrückt genug, um zu funktionieren. Ob wenigstens Teile seiner Ergüsse es in eine 6. Staffel schaffen, wird sich erst zeigen, falls diese jemals produziert wird. Bis dahin lässt sich nur darüber fantasieren, was hätte sein können.

Was haltet ihr von Millers Vorschlägen für eine 6. Staffel von Prison Break?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News