R.I.P. Iron Man, Thor & Co.: Neue MCU-Serie bei Disney+ bringt die Avengers um

25.08.2021 - 18:00 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
2
0
Marvel's The AvengersDisney
In Folge 3 von What If...? werden die Avengers Opfer einer Mordserie. Zum ersten Mal schöpft die animierte Marvel-Serie ihr schräges Potenzial so richtig aus.

Neben den neuen MCU-Realserien wie WandaVision und Loki stürzt sich die animierte Marvel-Serie What If...? bei Disney+ gerade in ein besonders schräges Konzept. Jede der ca. 30 Minuten langen Folgen ist eine abgeschlossene Kurzgeschichte, die bekannte Figuren und Geschichten aus dem MCU wild durchschüttelt und dadurch alternative Realitäten schafft.

Die 3. Folge stellt dabei den vorläufigen Höhepunkt dar. Nick Furys Versuch, das Avengers-Team mit Iron Man, Thor, Black Widow & Co. zusammenzustellen, führt hier zu einer skurrilen Mordserie mit den Toden der bekanntesten Held:innen.

Neue Marvel-Serie übertrifft schräges Potenzial in Folge 3 mit Avengers-Morden

In den ersten beiden Folgen wirkte What If...? noch so, als würde die Serie ihrem eigenen Potenzial der alternativen MCU-Geschichtsschreibung selbst noch nicht ganz vertrauen. Gleich die erste Folge steckte Peggy Carter in das Kostüm von Steve Rogers und erzählte die Captain America-Geschichte aus dem Solofilm mit kleinen Änderungen noch einmal.

Schaut hier unser begeistertes Video-Recap zur 3. Folge What If...?:

Endlich eine super Episode: Wer jagt die Avengers? | What If...? Folge 3 Recap
Abspielen

Folge 3 der MCU-Serie schöpft das abgefahrene Potenzial jetzt aber erstmals ordentlich aus, sobald es einem Avenger nach dem anderen direkt an den Kragen geht. Was wäre, wenn der große Iron Man in der Avengers-Geschichte nach wenigen Minuten vergiftet worden wäre? Oder Thor kurz nach seiner Ankunft auf der Erde tot mit einem Hawkeye-Pfeil im Körper auf dem Boden endet? Oder der eigentlich so unbesiegbare Hulk einfach zerplatzt?

Allzu finster fällt die Avengers-Mordserie aber nicht aus, denn als kindgerechtere Serie lockert die 3. Folge What If...? das schräge Szenario immer wieder mit Gags auf. Wie Yves auch in seinem Video erklärt, hätte es diesen Humor zusätzlich zur abgedrehten Idee der Episode aber gar nicht gebraucht.

Indem diese 3. What If...?-Folge immer wieder zu bekannten Szenen zurückkehrt und die Geschichte der Avengers in einen skurrilen Mordserien-Krimi verwandelt, beweist die Marvel-Serie aber so gut wie nie zuvor, was für ein großes Potenzial in dem Konzept steckt. Wer weiß, wohin die Serie noch führt, nachdem es diesmal hieß: Ruht in Frieden, Iron Man, Thor, Hawkeye, Hulk und Black Widow!

Podcast für MCU-Fans: Alle 17 neuen Marvel-Serien im Überblick

WandaVision hat eine neue Ära des Marvel Cinematic Universe bei Disney+ begonnen. In dieser Folge von Streamgestöber schauen wir auf die 17 neuen Marvel-Serien, auf die ihr euch 2021 bis 2023 freuen könnt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Matthias, Max und ich haben uns die 17 (!) Marvel-Serien näher angeschaut, die uns nach der Avengers-Sitcom WandaVision demnächst bei Disney+ erwarten. Im Podcast erfahrt ihr alles zu den neuen Serien, welche wirklich Highlight-Potenzial haben und welche unser Interesse kaum wecken können.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Habt ihr die 3. Folge von What If...? schon gesehen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News