Rampage - Dwayne Johnson teilt actionreiche Bilder und lobt verletzten Stuntman

Dwayne Johnson in Fast & Furious 8
© Universal
Dwayne Johnson in Fast & Furious 8

Die Dreharbeiten zu Dwayne Johnsons neuem Katastrophenfilm Rampage sind in vollem Gange. In der Adaption eines 1986er Spielhallen-Klassikers spielt er den Wissenschaftler Davis Okoye, dessen Gorilla und bester Freund George zu gigantischer Größe mutiert und sich auf eine Zerstörungstour quer durch die USA aufmacht. Der trainingsfreudige Primatologe muss es nun schaffen, den Wutanfall seines ehemaligen Haustieres aufzuhalten.

Der nimmermüde Dwayne Johnson postet über seinen Instagram-Account immer wieder vom Set und lobt dabei vor allem seinen Ko-Star Naomie Harris sowie "Stuntman Dave". Vor drei Tagen wurden die Dreharbeiten nach einem Stunt unterbrochen, bei dem sich Stuntman Dave Macomber eine üble Beule am Kopf holte. Johnson persönlich machte es sich zur Aufgabe, nach dem Befinden des Crew-Mitgliedes zu sehen:

As producer and unlicensed doctor, when I see a potential concussion, I ask the most critical question.. Who's the Sexiest Man Alive? Big stunt on set of #Rampage last night, my bud and bad ass stuntman, @DaveMacomber got thrown from one side of this massive C-17 plane to the other. Overshot his crash pad and flew straight into the wall and knocked himself out. He doesn't remember his last name, nor can he remember the name of his kids. Jokes aside, after this incident we shut down production and let our hard working crew go home. I stayed here w Dave and our stunt coordinator @alpop.stunts and eventually got Dave to the hospital. Brain is in tact, CAT scan was clear and Dave takes it easy for a week before jumping back in the saddle. A strong reflection of how our stunt brothers and sisters will always be the backbone of Hollywood. All my luv, gratitude and respect. #CowboyUp #StuntmanDave #OnSet #Rampage #DrRockAskingTheCriticalQuestions #SexiestManAlive

Ein Beitrag geteilt von therock (@therock) am

Dieser Post zeigt Dwayne Johnson inmitten der Zerstörung, die sein Monsteraffe mittlerweile überall in den USA anrichtet. Nicht umsonst heißt der Film Rampage:

Hier ist The Rock als Beschützer von Naomie Harris zu sehen, die ihm auf seiner Hetzjagd quer durch die Vereinigten Staaten zu Hilfe steht:

Am 10.05.2018 soll es so weit sein und Rampage kommt in die Kinos. Bis dahin wünschen wir allen Stuntmen am Set viel Glück und freuen uns über neue Bilder aus Dwayne Johnsons Arbeitsalltag.

Was denkt ihr über Rampage mit Dwayne Johnson?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
"Why, Mr. Anderson... Why? Why? Why do you persist?"

Deine Meinung zum Artikel Rampage - Dwayne Johnson teilt actionreiche Bilder und lobt verletzten Stuntman

78e535dac6d047dd9f034a6e1438760f