Riverdale-Macher enthüllt neue Details zum Luke Perry-Abschied in Staffel 4

Luke Perry in RiverdaleAbspielen
© The CW
Luke Perry in Riverdale
04.09.2019 - 08:05 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
1
0
Nach dem überraschenden Tod von Luke Perry entschlossen sich die Riverdale-Macher, den Start von Staffel 4 Fred Andrews zu widmen. Nun gibt es neue Details zur Folge.

Der völlig überraschende Tod von Luke Perry im März dieses Jahres traf auch Riverdale hart. Dort spielte Perry den Vater von Hauptfigur Archie (K.J. Apa). Aus diesem Grund wird die 1. Folge der kommenden 4. Staffel zur besonderen Abschiedsfolge.

Alle anderen Storylines der Serie sollen in den Hintergrund rücken, stattdessen beschäftigt sich Riverdale allein mit dem Abschied von Perrys Figur Fred Andrews. Dafür wurde mit Shannen Doherty ein großer Co-Star von Perry aus Beverly Hills, 90210 verpflichtet. Showrunner Roberto Aguirre-Sacasa sprach mit TV Line  über die emotionale Episode.

Das sagt der Riverdale-Macher zur Luke Perry-Abschiedsfolge

Laut Aguirre-Sacasa ist Folge 1 "eine sehr alleinstehende Episode". Den neu angekündigten Erzfeind von Archie sollten wir also nicht erwarten. Zum ersten Mal wird zum Start von Staffel 4 auch der klassische "previously on"-Recap (deutsch: "bisher bei") fehlen.

Nachdem wir die Episode beendet hatten, sagte jeder 'Weißt du was? Das wird nicht wirklich benötigt.' [Die Produzenten] wollten außerdem ein bisschen mehr Zeit, also nahmen wir das 'previously on' heraus... Wir wollten die Episode ein bisschen atmen lassen.
KJ Apa als Archie und Luke Perry als Fred in Riverdale

Daneben äußerte sich der Showrunner auch zum Auftritt von Shannen Doherty. Nur ihre Verbindung zu Luke Perrys Figur Fred wollte er noch nicht verraten.

Shannen ist wundervoll darin. Die Rolle würde nicht im Ansatz die Resonanz haben, die es ohne Shannen hätte. Sie ist einfach großartig [...], weil ich glaube, dass es für sie sehr real ist.

Dohertys Figur soll laut Aguirre-Sacasa eine Szene mit den Teenagern aus Riverdale haben. Diese sei ein "kraftvoller Moment der Katharsis". Die Abschiedsfolge wird ab dem 10.10.2019 in Deutschland auf Netflix verfügbar sein.

Findet ihr die Idee einer Abschieds-Episode gut?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News