Enttäuschung bei Disney+: Zum Start fehlen 16 MCU-Filme

Disney+ startet mit nur 7 Marvel Cinematic Universe-Filmen
© Disney+ / Disney
Disney+ startet mit nur 7 Marvel Cinematic Universe-Filmen

Am 12. November 2019 ist es soweit! Dann startet der neue Netflix-Konkurrent Disney+ in den USA. In den vergangenen Tagen veröffentliche der Mäusekonzern mit einem gewaltigen dreistündigen Video, was dessen Streaming-Plattform alles bieten will.

Doch so fantastisch das Angebot wirken mag: Fans des Marvel Cinematic Universe dürfte es enttäuschen. Zum Start gibt es bei Disney+ nämlich lediglich sieben von 23 MCU-Filmen zu sehen (via The Verge):

Ab dem 11. Dezember 2019 wird auch der Abschlussfilm der 3. Phase des MCU Avengers 4: Endgame zur Verfügung stehen.

Wo bleiben die anderen MCU-Filme?

Hauptsächlich sind nicht alle großen MCU-Titel zum Start von Disney+ erhältlich, weil die Filme Lizenzverträge mit anderen Anbietern haben. So sind Blockbuster wie Thor 3: Tag der Entscheidung, Black Panther und Avengers 3: Infinity War in den USA derzeit exklusiv auf Netflix erhältlich. Sobald der Vertrag ausläuft, dürften die Filme dann aber zu Disney+ wandern.

Schwieriger wird es wohl bei Der unglaubliche Hulk mit Edward Norton. Die Rechte liegen seit 2008 bei Universal Studios. Der Solofilm des grünen Superhelden wird es daher wahrscheinlich niemals zu Disney+ schaffen.

Auch bei Spider-Man wird es kompliziert. Denn hier besitzt Sony die Lizenz. Wir sind gespannt, wie die Verhandlungen zwischen Disney und anderen Studios vorankommen. Die Lizenzgebühren werden wohl den Blick auf den Fan und Kunde in den Hintergrund drängen.

Disney+ in Deutschland

In Deutschland startet Disney+ Anfang 2020. Auch hierzulande werden die MCU-Filme aller Wahrscheinlichkeit nach nicht alle zum Start zur Verfügung stehen. Derzeit befinden sich zum Beispiel die drei Iron Man-Teile sowohl bei Netflix als auch bei Amazon Prime Video.

Welche Filme also hierzulande beim Start von Disney+ angeboten werden, steht noch in den Sternen. In den nächsten Wochen und Monaten, wenn sich die neue Streaming-Plattform Deutschland nähert, wird es sicherlich weitere Informationen geben.

Seid ihr enttäuscht darüber, dass vermutlich auch in Deutschland nicht alle MCU zum Start von Disney+ zur Verfügung stehen werden?

Moviepilot Team
ReginaSinger Regina Singer
folgen
du folgst
entfolgen
Volontärin bei Moviepilot. Sozialisiert von Pippi Langstrumpf und 90er Jahre Anime. Immer auf der Suche nach packender, lustiger, schöner Filmmusik.
Deine Meinung zum Artikel Enttäuschung bei Disney+: Zum Start fehlen 16 MCU-Filme
414e37fba4134d6b8f68058f1c6500ee