Disneys König der Löwen-Remake: Elton John ist von der Musik schwer enttäuscht

Der König der Löwen
© Walt Disney
Der König der Löwen

Der meistgesehene Film des Jahres in Deutschland und mittlerweile der erfolgreichste Animationsfilm der Kinogeschichte: Das Remake Der König der Löwen war ein Mega-Erfolg. Die kritischen Stimmen dürften Disney da egal sein. Denn Kritiker und Fans waren teilweise nicht wirklich vom Remake begeistert.

Als Animationswunder ohne Charme komme es nicht an das Original heran. Nun gibt es sogar aus höchsten Kreisen Gegenwind: In einem Interview mit GQ kritisierte Popmusik-Legende Elton John die Musik der Neuauflage stark. Er stand im Original hinter den zahlreichen ikonischen Filmsongs.

König der Löwen: Darum ist Elton John von der Musik enttäuscht

Das Remake von König der Löwen benutzt weiterhin die Songs, welche Elton John gemeinsam mit Tim Rice für das Original komponierte. Darunter sind Circle of Life, Hakuna Matata und der oscarprämierte Can You Feel the Love Tonight. Laut John wurden die Songs im Remake aber alles andere als gut aufgefrischt.

Die neue Version von Der König der Löwen war eine riesige Enttäuschung für mich, weil ich glaube, dass sie die Musik ruiniert haben. Musik war ein so großer Teil des Originals und die Musik im aktuellen Film hatte nicht die selbe Wirkung. Die Magie und die Freude gingen verloren.

Extrem harte Worte von Elton John gegen das Remake, zumal er mit Never Too Late einen neuen Song für den Abspann des Filmes beisteuerte. Er ist nicht der erste Künstler des Originals, der das König der Löwen-Remake angreift: Die damaligen Zeichner waren ebenfalls enttäuscht.

Laut Elton John zeigt sich die fehlende Wirkung des Soundtracks auch an den niedrigen Verkaufszahlen.

Der Soundtrack hatte nicht im Ansatz dieselbe Auswirkung auf die Charts, die es vor 25 Jahren gab, als er das meistverkaufte Album des Jahres war. Der neue Soundtrack ist so schnell aus den Charts gefallen, trotz des riesigen Box-Office-Erfolgs.

Kein Respekt: Elton John schießt gegen König der Löwen

Anstatt Elton John stand Sänger und Produzent Pharrell Williams hinter der Musik des Remakes. Zusätzlich gab es mit Spirit einen komplett neuen Song von Beyoncé. An diesem wollte John mitarbeiten, was letztendlich nicht klappte. Im Interview teilte der Sänger nun gegen Disney aus.

Die kreative Vision für den Film und seine Musik war dieses Mal anders und ich war nicht wirklich willkommen oder wurde mit dem selben Level an Respekt behandelt. Das macht mich extrem traurig. Ich bin so glücklich, dass der richtige Geist für die Musik mit dem König der Löwen-Musical weiterlebt.

Trotz dieser Kritik könnte John für seinen neuen Song immer noch einen Oscar für König der Löwen gewinnen. Möglicherweise muss er dann dabei gegen Beyoncés Spirit antreten.

Stimmt ihr Elton Johns Kritik zum König der Löwen-Remake zu?

Moviepilot Team
Kayserschmarrn Maximilian Kayser
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Disneys König der Löwen-Remake: Elton John ist von der Musik schwer enttäuscht
Ab 12. Dezember im Kino!Jumanji: The Next Level
402be0f57cd7433e8391d82910e9933e