Sci-Fi-Kult Pitch Black mit Vin Diesel in vier schicken Mediabooks - aber sie sind streng limitiert

21.01.2021 - 10:35 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
6
0
Vin Diesel in Pitch Black - Planet der Finsternis
© Universal
Vin Diesel in Pitch Black - Planet der Finsternis
Ihr habt Pitch Black noch nicht in eurer Blu-ray-Sammlung stehen? Jetzt gibt es den Science-Fiction-Film mit Vin Diesel in vier schicken Mediabook-Variationen - allerdings nur für kurze Zeit.

Die Karriere von Vin Diesel fußt auf drei Filmen, die allesamt mit einem besonderen Fokus auf Action aufwarten. Neben The Fast and the Furious und xXx - Triple X gehört dazu Pitch Black - Planet der Finsternis. Nun erscheint der grimmige Science-Fiction-Film als Mediabook in vier verschiedenen Versionen.

Vin Diesels Pitch Black in vier limitierten Mediabooks

Ab sofort könnt ihr die vier Mediabooks von Pitch Black vorbestellen, um eure Blu-ray-Sammlung zu komplettieren. Wenn ihr interessiert seit, solltet ihr schnell zu schlagen, denn die Mediabooks sind streng limitiert. Nachfolgend findet ihr die wichtigsten Infos zu den neuen Veröffentlichungen.

Die Mediabooks von Pitch Black erscheinen am 29. Januar 2021 und kommen in vier Versionen, die sich in ihrer Gestaltung unterschieden.

Enthalten ist jeweils die Blu-ray und die DVD des Films. Dazu gibt es ein 24-seitiges Booklet, das weiterführende Texte zu Pitch Black anbietet. Und wenn ihr erfahren wollt, wie der Film gedreht wurde, entführt euch ein Making-of hinter die Kulissen.

Die vier limitierten Pitch Black-Mediabooks kommen mit folgenden Sprach- und Untertiteloptionen:

  • Sprachen: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Italienisch (DTS-HD 5.1), Französisch (DTS-HD 5.1), Spanisch (DTS)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Schwedisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Griechisch, Kroatisch

Als Lauflänge des Hauptfilms werden 108 Minuten angegeben. Vorhanden ist dieser im Seitenverhältnis: 16:9 - 2.35:1. Amazon bietet zudem eine Box mit allen drei Riddick-Filmen * an.

Kehrt Vin Diesel nochmal als Sci-Fi-Held Riddick zurück?

Vin Diesel ist bisher zwei Mal als Riddick ins Kino zurückgekehrt. Auf Pitch Black (2000) folgten Riddick: Chroniken eines Kriegers (2004) und Riddick (2013). Zuletzt kündigte der Schauspieler an, dass das Drehbuch zu einem vierten Teil existiert. Darüber hinaus teaserte er 2016 eine Spin-off-Serie namens Merc City.

Ein offizieller Start wurde bisher jedoch weder für den Film noch für die Serie verkündet. Insofern ist es aktuell unklar, ob die Geschichte von Riddick überhaupt weitergeht. Vin Diesel zeigt sich zumindest zuversichtlich und die Zahlen des letzten Films (vor allem im Heimkinomarkt) geben ihm recht.

*Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

Werdet ihr euch eines der Mediabooks von Pitch Black holen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News