Community
NerdCom-Adaption 2.0

Serienhit IT Crowd - Erneutes US-Remake geplant

17.10.2014 - 17:00 Uhr
3
0
IT Crowd is not amused
© Channel 4
IT Crowd is not amused
Wie schon The Office ist The IT Crowd eine Vorzeige-SitCom aus Großbritannien. Und wie auch schon bei The Office, soll The IT Crowd nun ein amerikanischen Pendant erhalten. Dazu soll bereits Scrubs-Schöpfer Bill Lawrence mit an Bord sein.

Das Vereinigte Königreich hat in den letzten Jahren und Jahrzehnten mehr als nur einmal bewiesen, dass es ein ausgezeichnetes Gefühl in puncto Serien-Comedy entwickelt hat. Formate wie Monty Python's Flying Circus, Black Books oder Coupling - Wer mit wem? sind dabei nur einige wenige Beispiele, die jeder Fan der britischen Komödie gesehen haben sollte. Von Zeit zu Zeit geschieht es sogar, dass der Erfolg einer solchen UK-Produktion über die Steilküsten hinaus das Interesse gewisser Leute hinter dem großen Teich weckt. Dann werden beispielsweise solche Kultserien wie The Office für das amerikanische Fernsehen adaptiert. Gleiches soll nun auch mit der Nerd-Comedy The IT Crowd geschehen, die vier Staffeln lang im englischen Fernsehen für Lacher sorgte und die Karriere ihrer Protagonisten gewaltig ankurbelte.

Für das amerikanische Pendant The IT Crowd wurde laut Empire Online  jetzt ein Mann angeheuert, der ein Händchen für erfolgreiche Komödien besitzt. Demnach soll Bill Lawrence, der kreative Kopf hinter Scrubs - Die Anfänger und Chaos City, bei der US-Version von The IT Crowd mit an Bord sein. An seiner Seite stehen ihm dafür Neil Goldman und Garrett Donovan, beides frühere Scrubs-Schreiberlinge, die später auch zu Community dazu gestoßen sind. Die Grundvoraussetzungen könnten also durchaus schlechter sein, auch wenn wahrscheinlich niemand ein Remake von The IT Crowd benötigt. Vor allem nicht, wenn ein erster Versuch einer Adaption im Jahr 2006 bereits gnadenlos gescheitert ist.

In der britischen Workplace-Serie ging es um die beiden klugen Köpfe Roy (Chris O'Dowd) und Moss (Richard Ayoade), die im Keller einer großen Firma als telefonisches IT Help Desk arbeiten. Die beiden sind waschechte Nerds, auch wenn sie sich selbst gerne anders sehen. Roy wäre zum Beispiel gerne ein draufgängerischer Frauenheld, während Moss hingegen noch immer jeden Morgen von seiner Mutter angezogen wird. Die (Arbeits-) Welt der beiden schrägen Vögel gerät ins Wanken, als sie auf die Abteilungsleiterin Jen (Katherine Parkinson) stoßen. Denn die vom Ehrgeiz gepackte Jen und die IT-Nerds könnten unterschiedlicher nicht sein.

Empfindet ihr das US-Remake von The IT Crowd als unnötig oder würdet ihr einen zweiten Anlauf begrüßen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News