Star Wars 9: Mögliche Laufzeit für das Ende der Skywalker-Saga durchgesickert

Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
© Disney
Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers

Mit Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers erwartet uns Ende des Jahres das Finale der Skywalker-Saga, die 1977 mit dem ersten Star Wars-Film Krieg der Sterne ihren Anfang nahm. Schon für den ersten Teil des Franchises schrieb Komponist John Williams einige der bekanntesten musikalischen Stücke der Filmgeschichte.

Dessen Pauke spielender Bruder Don Williams hat auf einem Panel der Academy of Scoring Arts in Los Angeles neue Infos zur abermals von John Williams komponierten Musik von Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers veröffentlicht, die seinen Aussagen zufolge auch einen Hinweis auf die Laufzeit des Films lieferten.

Star Wars 9-Musik begibt sich auf eine Reise durch die Skywalker-Saga

Laut Don Williams habe sein Bruder John 135 Minuten Musik für Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers zu schreiben. "Das erzählt einem in etwa, wie lang der Film ist", zitiert Star Wars News Net den Verwandten des bekannten Komponisten am gestrigen Sonntag.

Eine Bestätigung der tatsächlichen Laufzeit ist dies nicht, da der final veröffentlichte Score in der Regel kürzer als der eigentliche Film ist. Zudem dürfte die jetzige Schnittfassung von Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalker wohl kaum dem Endergebnis entsprechen, das wir im Dezember in den Kinos sehen werden.

Unterdessen hätten die Aufnahmen für die Star Wars 9-Musik bereits begonnen. Don Williams: "Wir sind vier Tage dabei und haben nur an der Oberfläche gekratzt. Wir haben in etwa 34 Minuten fertig." Ferner gab Williams Einblicke in die Zusammensetzung des Scores, der offenbar eine Art Reise durch die Skywalker-Saga darstellen wird.

Demnach werde jedes musikalische Thema, das jemals zu hören war, Teil der Star Wars 9-Musik sein, darunter jene von Leia und Yoda. Zudem nannte Williams "Phantom", womit sehr wahrscheinlich Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung (engl. Titel: The Phantom Menace) gemeint ist.

Zudem fiel das Stichwort "Darth", was vielleicht ein Anspielung auf den Sith Darth Maul aus Episode 1 und dessen wuchtiges Kampfthema "Duel of the Fates" oder den Imperator Darth Sidious ist, von Oberbösewicht Darth Vader ganz zu schweigen.

Wie schon in Star Wars 7: Das Erwachen der Macht (2015) und Star Wars 8: Die letzten Jedi (2017) werde John Williams diese klassischen Themen der Saga aber nicht allzu deutlich in Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers hervortreten lassen, heißt es weiter. Laut Don Williams werde man sie finden, aber man müsse nach ihnen suchen.

In unserer großen Übersicht zu Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalker findet ihr alles weitere Wissenswertes zum letzten Kapitel der Skywalker.-Saga. Am 19.12.2019 startet der Film bei uns in den Kinos.

Was erhofft ihr euch von Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers und seiner Musik?

Moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Star Wars 9: Mögliche Laufzeit für das Ende der Skywalker-Saga durchgesickert
Ab 22. August im Kino!Good Boys
292b6a2e5760464a80af5fe7309360ec