The Walking Dead Staffel 11 will uns täuschen: In Folge 2 versteckt sich ein gewaltiger Twist

31.08.2021 - 15:06 Uhr
6
0
The Walking Dead - S11 Trailer (English) HD
3:09
The Walking DeadAbspielen
© AMC
The Walking Dead
In The Walking Dead Staffel 11 kommt es zum ersten emotionalen Treffen zwischen Eugene und Stephanie. Oder spielt das Commonwealth hier ein falsches Spiel mit ihm?

Achtung, Spoiler zu The Walking Dead Staffel 11, Folge 2: Das Commonwealth ist der wichtigste Schauplatz der finalen Season von The Walking Dead. Am Ende der Episode Acheron Teil 2 ist die erste Phase des harten Aufnahmeverfahrens in die strenge Mega-Gemeinschaft für Eugene, Princess, Yumiko und Ezekiel überstanden.

Sie werden nicht nur in die Gemeinschaft des Commonwealth aufgenommen, sondern es kommt auch zu einem emotionalen ersten Treffen zwischen Stephanie und Eugene, die seit Staffel 10 per Funk in Kontakt stehen. Hier versteckt sich aber ein gewaltiger Twist.

The Walking Dead Staffel 11: Das Commonwealth täuscht mit falscher Stephanie

Die Stephanie, die uns das Commonwealth hier präsentiert, kann nicht die echte sein. Viele Fans werden diese Enthüllung womöglich gar nicht als solche wahrnehmen. Die Stephanie aus der neuen Folge wird nämlich von einer neuen Darstellerin verkörpert: von Chelle Ramos.

The Walking Dead: Fake Stephanie

In Staffel 10 war eigentlich Schauspielerin Margot Bingham als Stephanie an Eugenes Funkgerät zu hören. Im Sommer vergangenen Jahres wurde sie offiziell als Besetzungs-Mitglied für die 11. Staffel bestätigt. Ihr Rollenname aber war nicht Teil dieser Cast-Meldung.

Warum sollten wir also stutzig werden? Wurde die Rolle eventuell neu besetzt? Mit Blick auf die Comics wäre eine Umbesetzung von Stephanie sehr fragwürdig. Die Commonwealth-Bewohnerin ist nämlich eine Woman of Color – so wie auch Margot Bingham. Die "neue" Stephanie ist aber weiß.

The Walking Dead Staffel 11: Stephanie und weitere Highlights aus Folge 2

Maggies Schicksal, die Reapers und das Commonwealth | The Walking Dead Season 11 Folge 2
Abspielen

Da Eugene seine Angebetete Stephanie noch nie in Person getroffen hat, bemerkt er die Täuschung nicht. Nun sieht es ganz danach aus, dass das Commonwealth ihn im Rahmen der nächsten Phase seines Aufnahmeprozesses mit einer falschen Stephanie testen und so an Informationen über den Standorts Alexandrias gelangen will.

Der The Walking Dead-Twist ist neu: Das passiert mit Stephanie in den Comic

Für Fans der The Walking Dead-Comics kommt diese Wendung überraschend. Denn eine falsche Stephanie existierte in der Vorlage nicht. Auch hier kam es zu einem Treffen, bei dem Eugene und seine Gruppe von Commonwealth-Soldaten überrascht wurden.

Erst nach dem harten Aufnahmeprozess dürfen sich Eugene und Stephanie erstmals sehen. Im Verlauf der finalen The Walking Dead-Story kommen Eugene und Stephanie schließlich zusammen.

The Walking Dead: Eugene

Der für die Serie neu erfundene Fake-Stephanie-Twist passt aber hervorragend in die Serie und zu dem, was wir bisher über das Commonwealth wissen. Denn die Bewohner:innen der Riesen-Gemeinschaft müssen sich an strenge Vorschriften und Gesetze halten.

Stephanies Funkkontakt mit Eugene ist ein schwerer Regelverstoß, für den sie womöglich bestraft oder gar inhaftiert wurde. Und solange das Commonwealth Eugene und Co. nicht voll und ganz vertrauen kann, solange wird ihm das Schicksal der echten Stephanie vorenthalten.

Was wirklich mit der echten Stephanie passiert ist? Darauf geben bereits Setfotos der aktuell laufenden Dreharbeiten zu Staffel 11 eine Antwort. Achtung, es folgen Spoiler für den weiteren Verlauf der 11. Staffel:

The Walking Dead Staffel 11: Setfotos lösen das Stephanie-Rätsel

Derzeit laufen in Georgia die Dreharbeiten zur 11. Staffel von The Walking Dead auf Hochtouren. Kürzlich tauchten Setfotos auf, die schon jetzt die Verwirrung um Eugenes Freundin aufklären. Auf diesen ist nämlich die eigentliche Stephanie-Darstellerin Margot Bingham zu sehen. Und sie sieht exakt wie ihr Comic-Vorbild aus.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Instagram Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Die echte Stephanie und Eugene werden bald tatsächlich aufeinander treffen. Wann uns diese Enthüllung in der Serie erwartet, kann noch nicht gesagt werden. Immerhin muss Eugene selbst erstmal merken, dass ihn das Commonwealth mit einer Betrügerin hinters Licht führt.

Die finale Staffel The Walking Dead umfasst insgesamt 24 Folgen. Die ersten 8 neuen Episoden werden aktuell immer montags um 9.00 Uhr auf Disney+ veröffentlicht. Zwei weitere Blöcke mit je acht Episoden werden 2022 zu sehen sein.

Wie haben euch die ersten Folgen von The Walking Dead Staffel 11 gefallen? Wie ist euer Eindruck des Commowealth?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News