Thomas Gottschalk durfte vor Wetten, dass..? wochenlang nicht im TV auftreten: Das Verbot erklärt

17.11.2022 - 17:00 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
1
0
Thomas Gottschalk moderiert Wetten, dass..?
ZDF/Sascha Baumann
Thomas Gottschalk moderiert Wetten, dass..?
Vor der großen Wetten, dass..?-Rückkehr sorgt Thomas Gottschalk für Aufsehen. Warum durfte der deutsche TV-Star nicht in der RTL-Show Denn sie wissen nicht, was passiert auftauchen?

Am Samstag kehrt Thomas Gottschalk als Moderator einer weiteren Ausgabe von Wetten, dass..? ins ZDF-Programm zurück. Während viele Fans gespannt den neuen Wetten entgegenfiebern, lässt Gottschalk die Gerüchteküche brodeln. Der Grund dafür: Sein Fehlen bei der RTL-Show Denn sie wissen nicht, was passiert.

Gemeinsam mit Günther Jauch und Barbara Schöneberger ist Gottschalk für gewöhnlich in der RTL-Show zu sehen. Am vergangenen Samstag musste sich Schöneberger jedoch gleich zwei Aushilfen organisieren: Jauch konnte aufgrund einer Corona-Infektion nicht teilnehmen und Gottschalk ... aufgrund eines Surfkurses in Malibu?

TV-Verbot: Thomas Gottschalk darf vor Wetten, dass..? nicht in anderen Shows auftreten

Vermutlich hat niemand im Publikum die Ausrede des TV-Stars abgekauft. Deshalb hat sich DWDL  auf Spurensuche begeben und herausgefunden, dass Gottschalk laut seinem ZDF-Vertrag in den Wochen vor Wetten, dass..? in keiner anderen Show auftreten darf. Gegenüber dem Branchenmagazin bestätigt Gottschalk die Recherche:

Das ZDF ist eifersüchtig, wenn sie ihren besten Mann zwei Wochen vor 'Wetten, dass..?' bei RTL sehen und haben mir Liebesentzug angedroht, wenn sie mich beim Fremdgehen erwischen. Ich hab da volles Verständnis!

Die neue Ausgabe von Wetten, dass..? wird am 19. November 2022 im ZDF ausgestrahlt. Eine weitere ist bereits für 2023 bestätigt. Wann und wie es danach weitergeht, steht noch nicht fest. Gottschalk selbst zeigte sich zuletzt offen für die Idee, das beliebte TV-Format über die zwei gesetzten Ausgaben hinaus zurückzubringen.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Was haltet ihr von Thomas Gottschalks vertraglichem TV-Verbot?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News