Top Gun 2: Tom Cruise verspricht einzigartiges Stunt-Erlebnis

19.03.2020 - 08:16 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
2
1
Top Gun 2 - Trailer 2 (Deutsch) HD
2:13
Tom Cruise in Top Gun 2Abspielen
© Paramount
Tom Cruise in Top Gun 2
In Top Gun 2 dürfen sich Fans auf spektakuläre Stunts freuen. Laut Tom Cruise soll einer davon sogar so bahnbrechend sein, dass er Kinogeschichte schreiben dürfte.

Von der momentanen Welle an Kinostart-Verschiebungen wegen des Coronavirus ist Top Gun 2: Maverick aktuell noch nicht betroffen. Die Fortsetzung mit Tom Cruise soll nach wie vor Mitte Juli 2020 in die Kinos kommen.

Zuletzt war es vor allem die Mission: Impossible-Reihe, mit der sich Cruise als Star an spektakulären Stunts von Teil zu Teil immer wieder aufs Neue übertreffen will. In einem neuen Interview versprach der Schauspieler jetzt aber auch bahnbrechende Stunt-Arbeit für Top Gun 2.

Flugstunts in Top Gun 2 sollen alles bisher Dagewesene und noch Kommende toppen

Das Interview zur Top Gun-Fortsetzung stammt aus der neusten Ausgabe der Empire . Darin unterhalten sich Tom Cruise und Produzent Jerry Bruckheimer über die Entstehung von Teil 2 sprechen. Dabei spricht Bruckheimer über das bisherige Vorgehen für die körperlich extrem fordernden Flugszenen:

Das Besondere an diesem Film ist, dass wir [in Top Gun] die Schauspieler in die F-14-Flieger gepackt haben und kein einziges Bild davon verwenden konnten, außer ein paar Sachen mit Tom, weil sie sich alle übergeben haben. Es ist hysterisch anzusehen, wie ihre Augen in ihre Köpfe zurückrollen. Also wurde alles mit Kameratricks gemacht. Aber in diesem Film wollte Tom sicherstellen, dass die Schauspieler tatsächlich in den F-18-Fliegern spielen können.
Tom Cruise und Jennifer Connelly in Top Gun 2

Tom Cruise teilte dem Studio Paramount Pictures vor Beginn der Produktion ganz genau mit, in welche Höhen er die Fortsetzung von vornherein treiben wollte:

Ich hab dem Studio gesagt: 'Ihr wisst nicht, wie hart dieser Film werden wird. Keiner hat sowas jemals gemacht.' Es gab noch nie eine Sequenz, die hoch in den Lüften auf diese Weise gedreht wurde. Und ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob so etwas jemals nochmal gedreht wird.

Welche Sequenz der Schauspieler genau meint, wird vermutlich erst im finalen Film zu sehen sein. Einen ersten Vorgeschmack auf die beeindrucken Stunts in Top Gun 2 lieferte aber schon ein Featurette-Video, das die Entstehung der Flugszenen näher beleuchtet.

In Top Gun 2 fungiert Tom Cruises Figur Maverick als Mentor für eine neue Generation von Militärpiloten. Dabei muss sich der Protagonist seiner Vergangenheit stellen: Einer der jüngeren Rekruten (Miles Teller) ist der Sohn von Nick "Goose" Bradshaw, der damals bei einem Einsatz mit Maverick tödlich verunglückte.

In Deutschland soll Top Gun 2: Maverick am 16. Juli 2020 in den Kinos starten.

Was erhofft ihr euch von Top Gun 2?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News