Umbrella Academy auf Netflix: Was geschah mit Ben?

The Umbrella Academy
© Netflix
The Umbrella Academy

Die neue Netflix-Serie The Umbrella Academy gibt dem Thema Superhelden einen komplett neuen Dreh. Ausgestattet mit einer verrückten Geschichte schnitt die 1. Staffel in unserem Seriencheck zwar eher mäßig ab, bei vielen Zuschauern kommt sie aber gut an.

Wer die Serie um sechs Geschwister, die nach dem Tod ihres Vaters wieder zusammenkommen, gesehen hat, wird sich wahrscheinlich eins gefragt haben: Was geschah mit dem siebten Bruder Ben? Wir wissen, dass er vor den Ereignissen der Serie gestorben ist. Doch wie? Hinweise geben die Serie sowie die Comics der Vorlage.

Umbrella Academy auf Netflix: Wie ist Ben gestorben?

Achtung, Spoiler zu The Umbrella Academy: Nummer 6 alias Ben Hargreeves kommt in der Serie vor, da er als Toter mit seinem Bruder Klaus in Kontakt steht. In Rückblenden wird er als integraler Teil der Umbrella Academy gezeigt. In den Comics erwähnt Adoptivvater Reginald laut IGN, dass Ben durch seine Naivität "einfach zu beeinflussen" sei.

Auch Vanya schreibt in ihrer Autobiografie über Ben. Er sei der freundlichste ihrer Geschwister gewesen, wollte aber gleichzeitig seinen Vater zufrieden stellen. Hier gibt es einen direkten Verweis auf seinen Tod.

Er war leicht zu manipulieren, wurde in Vaters und Luthers kleine Spiele gezogen - und die zwei haben ihn einfach sterben lassen.

Das verraten die Flashbacks in Umbrella Academy zu Bens Tod

In der Serie sehen wir ihn in der 1. Episode im Einsatz. In einer Rückblende greift die Umbrella Academy in einen Bankraub ein. Ben will seine Fähigkeiten nicht einsetzen, wird aber von Luther dazu gedrängt. Er will seine Kräfte nicht einsetzen, kann monströse Tentakel aus seiner Haut schießen lassen, die Gegner in der Luft zerreißen.

Zu Beginn von Episode 1 gibt es einen weiteren Hinweis auf Ben. Eine Notiz von Sir Reginald Hargreeves bezieht sich auf seinen verstorbenen Adoptivsohn.

Nummer 6 - scheint wütend zu sein

In der Serie sind alle der Kinder außer Ben und Klaus von ihrer Aufgabe begeistert. Gab es Streit vor Bens Tod?

Die Umbrella Academy-Comics geben Hinweise zu Bens Tod

In den Comics gibt es einen Tagebucheintrag von Pogo zu lesen, in dem er über den sich im späten Teenageralter befindlichen Ben schreibt. Laut ihm wollte vor allem Nummer 6 kein Held sein und tat es nur für seinen Vater und Bruder Luther. Ben schien überhaupt nicht für das Superheldendasein gemacht zu sein.

Dennoch hatte Nummer 6 eine der stärksten Superkräfte - in ihm schlummerte ein riesiges Monster. Vielleicht starb er bei einem Einsatz, als ihm seine komplette Situation überforderte.

Wann starb Ben in Netflix' Umbrella Academy?

Auch der Zeitpunkt von Bens Tod ist ungeklärt. Die Serie gibt hier allerdings Hinweise. So sehen wir Familienfotos der Akademie, auf denen Ben nach einer gewissen Zeit verschwindet - bei den jungen Erwachsenen. Außerdem gibt es im Hinterhof der Villa eine Statue von Ben. Die Inschrift könnte mit seinem Tod zusammenhängen.

Möge die Dunkelheit in dir Frieden im Licht finden.

Das könnte eine Anspielung auf eine Krankheit wie Depression sein. Wichtig ist, dass Bens Statue ihn nicht als Kind zeigt, sondern als jungen Mann. Zudem ist Bens Geist in der Serie ein Erwachsener. Das bedeutet, dass er erst gegen Ende der Akademie starb. Möglicherweise wurde sie wegen seines Tods aufgelöst.

Wer ist für Bens Tod in Netflix' Umbrella Academy verantwortlich?

In den Comics erfahren wir, dass Luther sich für den Tod von Ben verantwortlich und schuldig fühlt. In einem Gespräch mit Allison werden die Todesumstände aber nur noch ungewisser.

Es war nicht deine Schuld, weißt du. Ich weiß, jeder beschuldigt dich für das, was mit Ben passiert ist. Aber keiner von uns weiß, was wirklich an diesem Tag passiert ist.

Somit wissen auch die sechs verbliebenen Geschwister nicht genau, wie Ben starb. Damit ist wohl auch eine direkte Involvierung Luthers ausgeschlossen. Gerard Way, der Autor der Comics, verriet, dass nicht nur Luther Schuld war.

Ich denke, dass sie möglicherweise alle in seinen Tod involviert waren.

Das ist der größte Hinweis auf Bens Tod bisher. Doch wie können alle beteiligt gewesen sein? Bei einem Blick auf Bens Geist in der Serie sieht es dazu so aus, als hätte er keine Verletzungen. Denn wie wir aus Folge 4 wissen, behalten die Toten als Geister ihre Wunden. Ein weiteres Mysterium rund um Bens Tod.

Letztendlich weiß bisher nur Way, wie Ben gestorben ist. Sagen will er das noch nicht.

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich das verraten kann. Das ist über einen Spoiler hinaus, weil es auch mit den Comics zu tun hat und es in den Comics noch nicht verraten wurde.

Selbst Serien-Showrunner Steve Blackman erzählte, dass Way ihm noch nichts darüber gesagt habe. Obwohl er ansonsten Bescheid weiß, wie es in Staffel 2 weitergeht. Möglicherweise müssen wir also noch einige Zeit auf die Auflösung des Mysteriums warten - es wird in der Serie und den Comics noch extrem wichtig werden. Erste Hinweise zu Staffel 2 sind auch schon eingetrudelt.

Wie glaubt ihr, ist Ben gestorben?

moviepilot Team
Kayserschmarrn Maximilian Kayser
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Umbrella Academy auf Netflix: Was geschah mit Ben?
90f854f4eba6428db7cdbfdd83e5ed9a