Tarantinos Kill Bill 1: Für die blutigsten Szenen wurden Kondome benutzt

27.07.2022 - 16:17 UhrVor 15 Tagen aktualisiert
0
0
© StudioCanal
Kill Bill: Volume 1
Für sein Meisterwerk Kill Bill Vol. 1 hat sich Quentin Tarantino am Hongkong-Kino der 70er orientiert und zum Beispiel Kondome für die härtesten Effekte benutzt.

Mit seinem Kill Bill-Zweiteiler hat Quentin Tarantino eines der besten modernen Rache-Epen fürs Kino geschaffen. Besonders Kill Bill: Volume 1 ist ein stilistisches Feuerwerk voller brutaler Action-Choreografien und extrem blutiger Eskalationen.

Da Tarantino das klassische Kino liebt und wenig von modernem CGI hält, hat er auch für sein Action-Meisterwerk auf handgemachte Effekte gesetzt. Für die blutigsten Kill Bill-Szenen wurden zum Beispiel Kondome benutzt.

Schaut hier noch ein Video von unserem Kollegen Yves über den Tarantino-Kult:

Darum ist Quentin Tarantino so beliebt! | Die Filme des Kultregisseurs erklärt
Abspielen

Quentin Tarantino wollte für Kill Bill komplett auf künstliche Effekte verzichten

In einem Bericht des Time -Magazins wird erklärt, dass sich Tarantino für seine Kill Bill-Saga stark am chinesischen Kino der 70er-Jahre orientiert hat. Für die ultra blutigen Effekte wurden zum Beispiel mit künstlichem Blut gefüllte Kondome verwendet, die der Cast an der entscheidenden Stelle platzen ließ. Auch bei der Herstellung des unechten Bluts war Tarantino extrem spezifisch:

Ich achte sehr auf das Blut, also verwenden wir je nach Szene eine Mischung. Ich sage: 'Ich will kein Blut aus Horrorfilmen, okay? Ich will Samurai-Blut.' Du kannst diesen Himbeer-Pfannkuchen-Sirup nicht auf ein Schwert gießen und es gut aussehen lassen. Du musst diese besondere Art von Blut haben, die du nur in Samurai-Filmen siehst.

Durch seine Liebe zum klassischen und vor allem trashigen Action-Kino der vergangenen Jahrzehnte hat Quentin Tarantino einen besonderen Look für Kill Bill: Volume 1 geschaffen. Das brutale Action-Epos trifft durch die handgemachten und bewusst überzogen-billigen Effekte den Geist einer Ära, die dem Regisseur besonders am Herzen liegt.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Schätzt ihr an Kill Bill: Volume 1, dass alle Effekte handgemacht sind?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News