Zum Kinostart von Tomb Raider - Die 10 besten Film-Reboots

© Warner Bros.
Tomb Raider

Nachdem das erste Tomb Raider-Videospiel 1996 einschlug wie eine Bombe und sich über 7 Millionen Mal verkaufte, war schnell klar: Die Abenteuer um die Archäologin Lara Croft müssen verfilmt werden! Also machte sich bald darauf Regisseur Simon West (Con Air) an die Leinwand-Adaption und Angelina Jolie schlüpfte in die Titelrolle von Tomb Raider (2001). Zwei Jahre später folgte mit Tomb Raider 2: Die Wiege des Lebens die direkte Fortsetzung, bevor eine 15-jährige Leinwand-Abstinenz für Lara Croft begann.

Diese ist seit dem 15.03.2018 Vergangenheit: Das ebenfalls schlicht Tomb Raider betitelte Reboot von Regisseur Roar Uthaug läuft in den deutschen Kinos. Darin verkörpert Oscar-Preisträgerin Alicia Vikander (2016 für ihre Nebenrolle in The Danish Girl) die 21-jährige Abenteuerin. Auf der Suche nach ihrem verschollenen Vater bekommt sie es mit einer gefährlichen Geheimorganisation und vor allem den Widrigkeiten der unbändigen Natur zu tun. Der Neustart der Reihe ist Grund genug, einmal einen Blick auf die besten Film-Reboots zu werfen.

Und bevor es losgeht noch eine kurze Definition des Begriffes: Ähnlich zum Remake wird bei einem Reboot die geistige Vorlage komplett neu interpretiert - mit neuem Cast und ohne Bezug auf das Original. Meistens liegt dem die Intention zu Grunde, eine neue Reihe zu starten.

Wie fandet ihr den neuen Tomb Raider mit Alicia Vikander?

Nächste Seite
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Zum Kinostart von Tomb Raider - Die 10 besten Film-Reboots
93b645a609a94c59bcce237aaa109a50