Community
TV-Tipp

Zwei Mann, ein Schwein und die Nacht von Paris heute im TV

17.09.2015 - 18:31 Uhr
1
0
Zwei Mann, ein Schwein und die Nacht von Paris
© Universum
Zwei Mann, ein Schwein und die Nacht von Paris
Lust auf eine französische Komödie in Schwarzweiß? Dann haben wir mit Zwei Mann, ein Schwein und die Nacht von Paris auf ARTE unseren TV-Tipp des Tages für dich.

In Zwei Mann, ein Schwein und die Nacht von Paris (OT: La traversée de Paris) wird im Jahre 1942 ein Schwein vom Feinkosthändler Jambier (Louis de Funès) schwarz geschlachtet. Ein armer Taxifahrer (Bourvil) und sein zufälliger Bekannter Grandgil (Jean Gabin) machen sich auf, das Schwein in mehreren Koffern durch das nächtliche Paris zu transportieren. Der Weg ist für die beiden gegensätzlichen Charaktere alles andere als einfach, denn Paris ist von Deutschen besetzt. So landen die beiden mit ihrem schwarzen Transport in den Fängen der Gestapo.

Time Out  nennt Zwei Mann, ein Schwein und die Nacht von Paris "eine hämische Anekdote, die in ihrer hämischen Einstellung und Erzählweise" charakteristisch für seinen Regisseur Claude Autant-Lara ist. Die französische Komödie stammt aus der Feder von Jean Aurenche und basiert auf einer Romanvorlage. Louis de Funès wurde ein paar Jahre nach Zwei Mann, ein Schwein und die Nacht von Paris zum riesigen Kinostar. Bourvil und Funès spielten mehrfach zusammen in Filmen, darunter zum Beispiel Louis, das Schlitzohr. Jean Gabin war ebenfalls ein gefeierter Charakterdarsteller Frankreichs.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News